20-Jähriger gerät in Verkehrskontrolle

Keine Zeit für die Führerscheinprüfung

Grünwald - Eine erstaunliche Ausrede hat ein 20-jähriger Autofahrer vorgebracht, der ohne Führerschein in einer Verkehrskontrolle erwischt wurde. Die Polizei hatte den jungen Renault-Fahrer aus München am Donnerstag gegen 15.15 Uhr auf der Kreisstraße M11 zwischen Grünwald und Oberhaching angehalten.

Die Polizisten stellten fest, dass der junge Mann keinen Führerschein besitzt. Laut Polizei gab der Küchengehilfe an, dass er aus „Stress und Zeitgründen“ noch keine Fahrerlaubnis erwerben konnte. Der Renault-Espace war auf den 20-Jährigen zugelassen. Ihn erwartet nun ein Gerichtsverfahren, meldet die Polizei.mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener (67)rammt Anhänger
Über 1,1 Promille Alkohol im Blut hatte ein 67-Jähriger, als er einen Auffahrunfall verursachte.
Betrunkener (67)rammt Anhänger
Die Jungen würden MVG-Bikes nutzen
In einem Pilotprojekt plant der Landkreis die Einführung eines Mietradsystems. 29 Gemeinden hat der Kreis. Dort sollen die Leihräder der MVG zu einer Erweiterung des …
Die Jungen würden MVG-Bikes nutzen
Garching baut Grundschule großzügig
Für die große Variante hat sich Garching entschieden: Die neue Nord-Grundschule bekommt fünf Züge für 20 Klassen. Die werden auch benötigt.
Garching baut Grundschule großzügig
Zahlmeister vom Isarhochufer
Jetzt ist es offiziell. Die Gemeinden Grünwald und Unterhaching haben bei einem Pressetermin bestätigt, dass das Kalina-Stromkraftwerk in Unterhaching dauerhaft …
Zahlmeister vom Isarhochufer

Kommentare