Am Dachstein: Frau stürzt in Österreich 300 Meter in die Tiefe - und überlebt

Am Dachstein: Frau stürzt in Österreich 300 Meter in die Tiefe - und überlebt

Dem Fahrrad die Vorfahrt geben

Oberhaching - Mit dem Motto „Oberhaching steigt auf“ plant die Gemeinde Aktionen, um den Radverkehr zu unterstützen.

Wie Alexander Maierhöfer, Referent des Bürgermeisters, im Umwelt- und Verkehrsausschusses darlegte, ist das Ziel, die Nahmobilität zu fördern und die Lebensqualität zu erhöhen.

Es kommen Abstellplätze für Fahrräder in der Deisenhofner Ortsmitte sowie am Kirchplatz dazu. Eine „Entschrottungsaktion“ an Abstellanlagen wie dem S-Bahnhof soll mehr Platz für Räder schaffen. Im Fokus steht die Stärkung der Nahversorgung (mehr dazu lesen Sie am Freitag in der Print-Ausgabe). Birgit Davies

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es knarzt und wackelt im Gemeindesaal
Das Mobiliar im Gemeindesaal der Zachäuskirche ist schon mehr als drei Jahrzehnte alt. Weil es  unter anderem gefährliche Absplitterungen hat, ruft Pfarrer Peer …
Es knarzt und wackelt im Gemeindesaal
Schlimmer A99-Unfall: Senfgläser-Fahrer erzählt über seine Retter und unverschämte Gaffer
Der schlimme Lkw-Unfall im März auf der A 99 bei Hohenbrunn steckt Bernhard Wiedemann (59) noch immer in den Knochen. 
Schlimmer A99-Unfall: Senfgläser-Fahrer erzählt über seine Retter und unverschämte Gaffer
Drei junge Männer schlagen 16-Jährigen bewusstlos - wegen Streit um Zigaretten
Es ging nur um eine Zigarette. Dann wurde eine Schlägerei daraus. Die Polizei musste geholt werden.
Drei junge Männer schlagen 16-Jährigen bewusstlos - wegen Streit um Zigaretten
Fremdenfeindliche Schläger verurteilt
Drei Schläger sind nach einem Angriff am Bahnhof Ismaning auf zwei Afrikaner verurteilt worden. Ihre Opfer lehnten im Gerichtssaal Kuverts mit  Schmerzensgeld ab; wohl …
Fremdenfeindliche Schläger verurteilt

Kommentare