Fans entsetzt: Nach 33 Jahren ist Schluss mit dem Kulturdonnerstag (KuDo)

Garching - Es ist vorbei. Am 13. Juni wird nach 33 Jahren Kleinkunst-Happening in Garching der letzte Kulturdonnerstag (KuDo) durchgeführt werden. Herbert Becke kündigte das Ende an.

Manche Gäste im wie immer voll besetzten Bürgerhaus blickten ungläubig, andere entsetzt. Einige klatschten dankbar für Beckes Arbeit. So richtig vorstellen, dass es keine neue KuDo-Reihe mehr geben wird, konnte es sich an diesem Abend aber keiner.

Schon vor zwei Jahren stand der Entschluss fest, jetzt hat er ihn verkündet. "Ich bin erschöpft" betont Becke immer wieder.

Die nächsten Monate wolle er sich auch mehr um die Suche nach einem geeigneten Nachfolger für seine Stelle kümmern und den Aufbau der Geschäftstelle im Neubau des Kultur- und Bildungszentrums Seidlmühle in Ismaning. "Das ist wichtiger, als noch einmal ein KuDo-Abo heraus zu bringen. Deshalb ist jetzt Schluss."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann legt in S-Bahn Füße auf den Stuhl - dann eskaliert die Situation
Taufkirchen - Es ist eine Unsitte, die immer wieder zu beobachten ist: Fahrgäste der S-Bahn legen einfach ihre Füße auf einen Stuhl. Aus so einem Vorfall hat sich jetzt …
Mann legt in S-Bahn Füße auf den Stuhl - dann eskaliert die Situation
Autofahrerin übersieht Vierjährigen - er gerät unter Fahrzeug
Dramatische Szenen spielten sich am Mittwochnachmittag am Rathausplatz in Neubiberg ab. Dort geriet ein Vierjähriger unter ein Auto, nachdem die 77-jährige Fahrerin den …
Autofahrerin übersieht Vierjährigen - er gerät unter Fahrzeug
Explodierende Spritpreise: „Ich fühle mich abgezockt“
Wut an der Zapfsäule: Die Autofahrer im Landkreis sind sauer über die steigenden Spritpreise. Sie sind so hoch wie zuletzt 2014. Dass daran das Niedrigwasser im Rhein …
Explodierende Spritpreise: „Ich fühle mich abgezockt“
Seat-Fahrer fällt erst Baum, dann landet Auto auf dem Dach
Über 35.000 Euro Schaden hat ein Seat-Fahrer aus München verursacht, als er in Neubiberg das Lenkrad seines Autos verriss und von der Straße abkam.
Seat-Fahrer fällt erst Baum, dann landet Auto auf dem Dach

Kommentare