Aufregung im Süden Münchens

Amok-Fehlalarm an Ottobrunner Gymnasium

Ottobrunn - Kurzer Schock in Ottobrunn: 20 Polizeiautos rasten am Donnerstagvormittag zum Gymnasium. Der Grund: Der Alarmknopf wurde wohl ausgelöst.

Update von 12.00 Uhr: Alle Sperrungen rund ums Gymnasium sind mitterlweile aufgehoben.

Bei einem Amok-Fehlalarm in Ottobrunn ist es am Donnerstagvormittag zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen.

Um 10.57 Uhr wurde, wie die tz berichtet, der Alarmknopf, die in allen Klassenzimmern sind, ausgelöst. Anschließend rückten 20 Polizeiautos an. Die Polizisten durchsuchten die Räume, fanden aber nichts.

Der Fehlalarm wurde, so vermutet es die Polizei, wegen eines technischen Defekts ausgelöst. Der Unterricht läuft normal weiter.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rollender Supermarkt macht in  Unterschleißheim Station
Von frischen Tomaten bis zur Thunfischkonserve: Ein rollender Supermarkt hält ab 7. Mai regelmäßig montags am Rathausplatz in Unterschleißheim. Hier können sich dann die …
Rollender Supermarkt macht in  Unterschleißheim Station
S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen
Der Vorfall am S-Bahnhof Unterföhring erschütterte die ganze Region: Eine Polizistin wurde durch Schüsse schwerst verletzt. Am Freitag soll das Urteil gegen den Schützen …
S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Ein 17-Jähriger wird seit gestern Abend in den sozialen Medien gesucht. Er stammt offenbar aus dem südlichen Landkreis. Wer hat Deniz S. gesehen?
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Knappe Mehrheit gegen Sicherheitswacht
Sorgt eine ehrenamtliche Sicherheitswacht für ein besseres Sicherheitsgefühl oder nicht? Darüber hat der Unterschleißheimer Stadtrat entschieden.
Knappe Mehrheit gegen Sicherheitswacht

Kommentare