6000 Euro Schaden an den Autos

Bei Feldkirchen: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Feldkirchen - Während eine 30-Jährige aus dem Landkreis München und ihre siebenjähriger Beifahrer warten bis es im Stau endlich wieder weitergeht, fährt ihnen ein anderes Auto hinten auf.

Eine 30-Jährige und ihre siebenjähriger Mitfahrer sind bei einem Auffahrunfall auf der B 471 am Mittwochmorgen leicht verletzte worden. Wie die Polizei mitteilt, standen die beiden zwischen Ottendichl und Feldkirchen in einem Stau, als eine 34-jährige Münchnerin mit ihrem Fahrzeug auf den stehenden VW auffuhr. Bei dem Aufprall verletzten sich die 30-Jährige VW-Fahrerin aus dem südöstlichen Landkreis und ihr junger Beifahrer. An den beiden Autos entstand jeweils ein leichter Schaden, beide konnten aber weiterfahren. Den Sachschaden taxiert die Polizei auf etwa 6000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Spannende Filmaufnahmen in Möschenfeld, Nähe Haflstrassl. Ein Kriminalfall wird nachgestellt.
In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Eine 47-jährige Fahrradfahrerin ist am Montagnachmittag in Hohenbrunn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Nach langer Vorbereitung beginnen die Bauarbeiten für ein Wohnhaus mit zehn barrierefreien Einheiten und ein Gewerbe-Gastro-Ensemble im Ortszentrum von Brunnthal. Bis …
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister
Ihr Pausenhof ist in einem schlechten Zustand, jetzt haben Kinder der Silva-Grundschule in Kirchheim Bilder gemalt und sie an Bürgermeister Maximilian Böltl übergeben.
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister

Kommentare