Feldkirchen baut Sporthalle für maximal acht Millionen Euro

Feldkirchen - Die geplante Feldkirchner Sporthalle nimmt langsam Gestalt an, oder zumindest soll jetzt jemand gefunden werden, der ihr eine Gestalt gibt.

Denn der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig das europaweite Vergabeverfahren angestoßen, mit dem ein Architekt gefunden werden soll. Ende Juli, in der letzten Sitzung vor der Sommerpause, soll er beschlossen werden. Einen fertigen Entwurf soll es bis Mitte 2016 geben. Bauende für die Halle ist planmäßig Mitte 2018. Die Kosten liegen bei maximal acht Millionen Euro, das hat der Gemeinderat bereits festgelegt. bew

Auch interessant

Kommentare