Aus dem Polizeibericht

Alkoholfahrt durch Feldkirchen gestoppt

Feldkirchen - Mit über einem Promille ist ein 33-jähriger Autofahrer in seinem Opel am Montagabend in Feldkirchen erwischt worden. 

Polizeibeamte hatten den Mann gegen 23 Uhr in der Bahnhofsstraße kontrolliert. Der anschließende Alkoholtest ergab einen deutlich zu hohen Wert. Weiterfahren durfte der Münchner freilich nicht. Seine fahrtüchtige Beifahrerin brachte ihn nach Hause. Dem 33-Jährigen droht nun neben einem hohen Bußgeld ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raiffeisenbank Höhenkirchen: Fusion abgesegnet
Wichtige Hürde genommen: Eine große Mehrheit der Mitglieder hat einer Verschmelzung der Raiba Höhenkirchen mit der VR-Bank Rosenheim zugestimmt. Doch ein wichtiges Votum …
Raiffeisenbank Höhenkirchen: Fusion abgesegnet
Tödliche Hunde-Attacken auf Wildtiere
Ein frei laufender Hund hat eine trächtige Geiß bei Schäftlarn totgebissen. Kein Einzelfall.  Gerade im Frühjahr sind Hunde ein Risiko für Wildtiere.
Tödliche Hunde-Attacken auf Wildtiere
Tränen beim Abschied von Pullachs beliebtem Umweltchef
Oft dürfte es nicht vorkommen im Pullacher Rathaus, dass eine Schachtel mit Taschentüchern die Runde macht. Und sich einige Leute mehr oder weniger verschämt die Augen …
Tränen beim Abschied von Pullachs beliebtem Umweltchef
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Böse Überraschung am Vatertag: Ein Zimmer in der Doppelhaushälfte an der Ludwig-Ganghofer-Straße in Heimstetten stand in Flammen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.   
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen

Kommentare