Aus dem Polizeibericht

Alkoholfahrt durch Feldkirchen gestoppt

Feldkirchen - Mit über einem Promille ist ein 33-jähriger Autofahrer in seinem Opel am Montagabend in Feldkirchen erwischt worden. 

Polizeibeamte hatten den Mann gegen 23 Uhr in der Bahnhofsstraße kontrolliert. Der anschließende Alkoholtest ergab einen deutlich zu hohen Wert. Weiterfahren durfte der Münchner freilich nicht. Seine fahrtüchtige Beifahrerin brachte ihn nach Hause. Dem 33-Jährigen droht nun neben einem hohen Bußgeld ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinde Aschheim wird ihr Geld nicht los
Das gibt es auch selten: Eine Gemeinde bietet finanzielle Hilfe an. Und kaum einer will sie haben.
Gemeinde Aschheim wird ihr Geld nicht los
Eltern regen sich über Stundenplan auf
Sportunterricht am Nachmittag: Geht gar nicht für Viertklässler, finden einige Eltern. Doch anders lässt sich der Stundenplan in Unterhaching kaum bewältigen.
Eltern regen sich über Stundenplan auf
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer

Kommentare