Aus dem Polizeibericht

Alkoholfahrt durch Feldkirchen gestoppt

Feldkirchen - Mit über einem Promille ist ein 33-jähriger Autofahrer in seinem Opel am Montagabend in Feldkirchen erwischt worden. 

Polizeibeamte hatten den Mann gegen 23 Uhr in der Bahnhofsstraße kontrolliert. Der anschließende Alkoholtest ergab einen deutlich zu hohen Wert. Weiterfahren durfte der Münchner freilich nicht. Seine fahrtüchtige Beifahrerin brachte ihn nach Hause. Dem 33-Jährigen droht nun neben einem hohen Bußgeld ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Dagmar Haßelbacher übernimmt von Thomas Adam den Brunnthaler Dorfladen. Eröffnung ist am 1. März.
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Der Zauber von Winnetou verfliegt
Dutzende seiner abenteuerlichen Reiseerzählungen wurden verfilmt und vertont, die Romane weltweit millionenfach verkauft und gelesen: Karl May ist einer der …
Der Zauber von Winnetou verfliegt
S1-Sperrung zwischen Feldmoching und Freising erst 2018
Viel Aufregung löste die Ankündigung von Bürgermeister Christian Kuchlbauer (FW) aus, der im Gemeinderat eine Sperrung der S1-Strecke zwischen Feldmoching und Freising …
S1-Sperrung zwischen Feldmoching und Freising erst 2018
„Sie verlieren ihre kurzen Dienstwege“
Bauvorhaben über Bauvorhaben sind in Unterföhring geplant. Die Kommune überlegt nun, deswegen eine Baugenossenschaft zu gründen. Eine Studie spricht klar gegen das …
„Sie verlieren ihre kurzen Dienstwege“

Kommentare