+
126 Fallen hat das Baumsteiger-Team von Moritz von Wurmb in Feldkirchen aufgehängt.

Gefährlicher Schädling

Fallen für den Laubholzbockkäfer in Feldkirchen

Feldkirchen - In ganz Feldkirchen, wo im Oktober 2012 der erste Befall durch den Asiatischen Laubholzbockkäfer (ALB) entdeckt wurde, hängen sie jetzt wieder wie Lampions in den Laubbäumen: Die Pheromonfallen zum Aufspüren des ALB. Sie sind ein Mittel, um festzustellen, ob durch die umfangreichen Baumfällungen seit Herbst 2012 der gefährliche Quarantäneschädling ausgerottet werden konnte.

Die Fallen haben eine glatte Oberfläche, auf der ein anfliegender ALB nach unten abgleitet und im Sammelgefäß in einer Salzwasserlösung ertrinkt. Damit die Käfer auch den Weg in die Falle finden, befinden sich in dieser kleine Beutel mit einem Sexuallockstoff (Pheromon), der unbefruchtete weibliche Käfer anlocken soll. 

Sexuallockstoff als Köder

Aufgehängt werden die Fallen in einem Wirtsbaum des ALB, vorwiegend in einer Ahorn-Gattung, dem bevorzugten Baum des gefährlichen Krabblers. Verstärkt wird die Anlockung noch durch Beutel mit Duftstoffen (Kairomone) seiner Lieblingsbäume. In einem Turnus von vier bis sechs Wochen werden alle Fallen kontrolliert und wenn nötig die Salzwasserlösung nachgefüllt, bis sie dann nach Ende der Flugzeit des Käfers etwa Ende September wieder abgenommen werden.

Hoffentlich wird nichts gefunden, sagen sich die Bürger und die Gemeindeverwaltung von Feldkirchen, damit der nun schon fast vier Jahre dauernde Spuk mit dem ALB ein Ende findet und keine Baumfällungen mehr notwendig werden.Ludwig Holly

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kein neuer Name fürs „Kulti“
Kulturelles Gebäude: ein sperriger Name. Aber mit seiner Idee, einen neuen Namen zu finden, ist Aschheims Bürgermeister Thomas Glashauser dennoch gescheitert.
Kein neuer Name fürs „Kulti“
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten
Der Umbau hat begonnen: Das ehemalige Bonhoeffer-Haus in Unterhaching wird zum kommunalen Kindergarten.
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten
Mann fährt Zwölfjährige in Unterhaching absichtlich an
Im Fall einer angefahrenen Zwölfjährigen in Unterhaching sind unglaubliche Details bekannt geworden: Offenbar passierte der Unfall nicht zufällig.
Mann fährt Zwölfjährige in Unterhaching absichtlich an
Radler prallt auf Motorrad
Beim Linksabbiegen ist ein Radfahrer am Montag im Garchinger Ortsteil Dirnismaning mit einem Motorrad zusammengeprallt. Drei Personen wurden leicht verletzt.
Radler prallt auf Motorrad

Kommentare