Balulicht
+
Die Polizei stoppte den BMW-Fahrer (Symbolbild)

Aufgeflogen

Angetrunken und ohne gültigen Führerschein

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Angetrunken und ohne gültige Fahrerlaubnis war ein Berliner in Feldkirchen unterwegs. Bis eine Polizeistreife ihn in seinem BMW stoppte.

Feldkirchen - Am Mittwoch gegen 7.20 Uhr hat eine Streife in Feldkirchen in der Dornacher Straße einen 52- Berliner bei einer Verkehrskontrolle überprüft. Der Mann war mit einem BMW unterwegs. Da bei der Kontrolle Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 0,50 Promille ergab.

Führerschein ungültig

Bei der Prüfung der Dokumente des Fahrers stellte sich heraus, dass er zum Zeitpunkt, als er seine ausländische Fahrerlaubnis ausgestellt bekommen hatte, seinen Wohnsitz in Deutschland hatte. Damit war der Führerschein ungültig, meldet die Polizei. So wurde gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet, in dem auch über das Bußgeld bezüglich der Alkoholisierung entschieden wird.

Teils schwere Unfälle: Radl-Falle am Bahnübergang

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare