Zwei DB-Security-Männer verletzt

Betrunkener (33) schlägt auf Bahnmitarbeiter ein

Feldkirchen - Bei der Fahrscheinkontrolle ist am Montagabend am S-Bahnhof Feldkirchen ein 33-Jähriger ausgerastet. Er griff zwei Bahnsicherheitsmitarbeiter an und verletzte einen davon am Unterkiefer. 

Die beiden Security-Mitarbeiter verlangten laut Polizeibericht gegen 21 Uhr in der S2 Richtung Erding den Fahrschein von dem 33-jährigen Türken. Beim Halt in Feldkirchen aber schob der Fahrgast den 31-jährigen Bahnmitarbeiter zur Seite und verließ die S-Bahn. Als sich dessen Kollege, ein 26-Jähriger, dem Angreifer näherte, schlug ihm dieser mit der Faust in den Genitalbereich. Beiden DB-Mitarbeitern gelang es, den 33-Jährigen zu Boden zu bringen. Im Liegen trat der 33-Jährige in Richtung des 31-Jährigen und traf ihn am Unterkiefer. Dabei splitterte bei dem DB-Mitarbeiter ein Backenzahn. Nachdem er überwältigt worden war, bedrohte der aggressive Fahrgast den Bahnmitarbeiter mit dem Leben, beleidigte und bespuckte beide. Herbeigerufene Bundespolizisten nahmen den 33-Jährigen fest. Dabei wurde bei dem Türken ein Atemalkoholwert von 1,52 Promille gemessen. Er wird sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung und Leistungserschleichung verantworten müssen. Die beiden DB-Mitarbeiter begaben sich in ärztliche Behandlung. Der 31-Jährige erlitt neben seiner Verletzung am Zahn Abschürfungen im Ellenbogenbereich. Zudem klagte er über Schmerzen im Gesicht. Sein 26-jähriger Kollege erlitt eine blutende Schürfwunde im Stirnbereich und klagte über Schmerzen im Unterleib. Auch der 33-Jährige zog sich leichte Verletzungen, Hautabschürfungen an beiden Schultern und an den Oberarmen zu.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Unterhaching – Jahrelang prangte auf der Halle am Utzweg in Unterhaching der Name des Versicherungskonzerns, der als Hauptsponsor die Basis für die Erfolge der …
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Grasbrunn - Unter dem Verdacht, mit Drogen gehandelt zu haben, sitzt ein 36-Jähriger aus Grasbrunn jetzt  in Untersuchungshaft.
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst
Landkreis - Kein Vereinsheim war vor ihm sicher: Zigmal ist ein Dieb 2016 in diverse Sportheime eingebrochen. Nun sitzt er hinter Gittern. Der Münchner ist kein …
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst

Kommentare