+

6000 Euro Schaden

Drängler rammt  Auto beim Überholen 

Ungeduld mit bösen Folgen: Ein Feldkirchner hat einen Aschheimer beim Abbiegen überholt. Das Ergebnis: 6000 Euro Schaden.

Ein Schaden in Höhe von 6000 Euro ist entstanden bei einem Unfall am Samstagvormittag in Feldkirchen. Wie die Polizei meldet, war ein 52-jähriger Aschheimer mit seinem Wagen um 11 Uhr auf der Aschheimer Straße unterwegs und wollte nach links auf einen Parkplatz abbiegen. 

Das ging einem Feldkirchner (63) offensichtlich zu langsam, er überholte mit seinem Fahrzeug und rammte dabei das Auto des Abbiegenden. Verletzt wurde niemand.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Klimaneutral leben: Familie wagt das Experiment
Um das Klima zu retten, müssen alle ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren. Familie Pinzler-Wessel wagte den Versuch. Sie lebte ein Jahr klimaneutral. Das Ergebnis.
Klimaneutral leben: Familie wagt das Experiment
Zu viel Bäume gefällt? Neubiberger sorgt sich um Schopenhauer Wald
Ein Neubiberger sorgt sich um den Schopenhauer Wald. Die Gemeinde spricht von Vorbereitungen auf den Klimawandel. Das lässt er nicht gelten.
Zu viel Bäume gefällt? Neubiberger sorgt sich um Schopenhauer Wald
Frau fährt Verkehrszeichen um und landet im Feld
Eine Frau ist bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn von der Straße abgekommen und in ein Feld gefahren. Das Auto ist jetzt Schrott.
Frau fährt Verkehrszeichen um und landet im Feld
Speiche verfängt sich in Hinterrad - Radfahrer ohne Helm am Kopf verletzt
Den Helm hatte ein 36-jähriger Radfahrer bei einem Sturz in Grünwald dabei, nur aufgesetzt nicht. Deshalb musste er mit einer Platzwunde ins Krankenhaus gebracht werden.
Speiche verfängt sich in Hinterrad - Radfahrer ohne Helm am Kopf verletzt

Kommentare