Radfahrer verletzt

E-Bike-Fahrer kollidiert mit Auto

Feldkirchen - Ein E-Bike-Fahrer (76) ist beim Überqueren der Kapellenstraße in Feldkirchen mit einem Auto kollidiert. Der Radfahrer verletzte sich dabei. 

Der 76-Jährige war nach Angaben der Polizei gegen 16.30 Uhr auf der Kapellenstraße in südöstliche Richtung unterwegs. An der Einmündung zur Weißenfelder Straße wollte er die Fahrbahn überqueren, um auf dem Radweg weiterzufahren. Dabei übersah er den vorfahrtberechtigten Ford eines 64-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg und prallte gegen das Fahrzeug. Durch die Kollision wurde der Radfahrer leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus. "Vermutlich hat der Fahrradhelm, den der Mann trug und der bei der Kollision total beschädigt wurde, ihn vor einer schwereren Verletzung bewahrt", heißt es im Pressebericht. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vom Sturm zerstört: „Das war mal unser Wohnmobil“
Das Unwetter, das am Dienstag über den südlichen Landkreis hinweggefegt ist, hat teilweise viel Schaden angerichtet. Auch Irene (62) und Klaus Laubmeier (62) aus …
Vom Sturm zerstört: „Das war mal unser Wohnmobil“
Kinderbetreuung vor dem Kollaps
Heftige Engpässe gibt‘s bei der Kinderbetreuung in Grasbrunn: Mindestens 35 Plätze fehlen. Lösungen sind schwierig zu finden.
Kinderbetreuung vor dem Kollaps
Neuer Jugend-Treffpunkt: Anwohner fürchten Lärm
Ein Unterstand für Jugendliche mit Sitz- und Liegemöglichkeiten im Unterhachinger Ortspark soll kommen. Die Anwohner sind allerdings nicht begeistert. 
Neuer Jugend-Treffpunkt: Anwohner fürchten Lärm
Hilfsmission auf hoher See
Auf eine spannende Reise begibt sich Andreas Sliwka am Mittwoch: Der Unterföhringer Arzt sticht an Bord des „Seefuchs“ in See - um Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu …
Hilfsmission auf hoher See

Kommentare