Radfahrer verletzt

E-Bike-Fahrer kollidiert mit Auto

Feldkirchen - Ein E-Bike-Fahrer (76) ist beim Überqueren der Kapellenstraße in Feldkirchen mit einem Auto kollidiert. Der Radfahrer verletzte sich dabei. 

Der 76-Jährige war nach Angaben der Polizei gegen 16.30 Uhr auf der Kapellenstraße in südöstliche Richtung unterwegs. An der Einmündung zur Weißenfelder Straße wollte er die Fahrbahn überqueren, um auf dem Radweg weiterzufahren. Dabei übersah er den vorfahrtberechtigten Ford eines 64-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg und prallte gegen das Fahrzeug. Durch die Kollision wurde der Radfahrer leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus. "Vermutlich hat der Fahrradhelm, den der Mann trug und der bei der Kollision total beschädigt wurde, ihn vor einer schwereren Verletzung bewahrt", heißt es im Pressebericht. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Große Silvesterparty am Schlittenberg
Die Böllerschützen wollen es beim nächsten Jahreswechsel wortwörtlich krachen lassen, und zwar nicht nur aus ihren Stutzen. Für die Bevölkerung organisieren sie im …
Große Silvesterparty am Schlittenberg
Da klatscht nicht nur der Regen
„Gspenstermacher” hieß das Erfolgsstück der vergangenen Saison. Auch heuer begibt sich die Theatergruppe der Römastoana auf mystisches Terrain. In „Malefiz Donnerblitz“ …
Da klatscht nicht nur der Regen
Bei Einbruch in Einfamilienhaus: Täter machen fette Beute 
Schmuck und Armbanduhren im Wert von mehreren tausend Euro haben Einbrecher aus einem Einfamilienhaus in Feldkirchen gestohlen. Wann genau die Täter ins das Haus …
Bei Einbruch in Einfamilienhaus: Täter machen fette Beute 
Angriff auf Joggerin - Täter flüchtet
Eine 29-Jährige ist beim Joggen in Taufkirchen von einem Unbekannten angefallen worden. Die Frau wehrte sich derart heftig, dass der Täter von ihr abließ und flüchtete. …
Angriff auf Joggerin - Täter flüchtet

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare