+
Ein 85-jähriger Münchner kann sich glücklich schätzen, dass seine gefährliche Aktion nicht noch schlimmer ausgegangen ist.

Feldkirchen: Rentner stürzt im Gleis und wird gerettet

Gestürzter Rentner (85) aus dem Gleis gerettet

Feldkirchen - Drei Passanten haben am Freitag einen Rentner aus den S-Bahngleisen gerettet.

Der 85-Jährige aus München wollte gegen 17.25 Uhr die Gleise am S-Bahnhof Feldkirchen zu Fuß überqueren, um dadurch schneller auf die andere Seite zu gelangen. Dabei stürzte er, zog sich Gesichtsverletzungen und ein Schädel-Hirn-Trauma zu und blieb bewusstlos auf den Gleisen liegen. Wie die Polizei meldet, entdeckten drei vorbeikommende Passanten den regungslosen Mann und zogen ihn von den Gleisen. 

Inzwischen war auch die Polizei verständigt worden, die gerade noch rechtzeitig eine einfahrende S-Bahn stoppen konnte. 

Zur Bergung des Rentners musste der Zugverkehr 20 Minuten unterbrochen werden. Der Mann wurde in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren wegen unerlaubten Betretens der Gleisanlagen. Die drei beherzten Helfer stammen laut Polizei aus Feldkirchen, München und Grünwald. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahnhof-Zukunft: Heftige Kritik am Bürgermeister 
Heftiger Gegenwind für Kuchlbauer: Der Bürgermeister muss sich in Sachen Tieferlegung des Bahnhofs ganz schön was anhören im Gemeinderat. 
Bahnhof-Zukunft: Heftige Kritik am Bürgermeister 
Zwei Staatsstraßen dicht
Eine Sperrung folgt der nächsten: Die Baustelle auf der A99 hat erhebliche Folgen - nicht nur Stau. Nun stehen die Autofahrer auch fernab der Autobahn.
Zwei Staatsstraßen dicht
Sportparkerweiterung ist „öffentlich zu behandeln“
Darf Taufkirchens Bürgermeister Ullrich Sander (parteifrei) das Abstimmungsergebnis der einzelnen Gemeinderäte zur abgelehnten Sportparkerweiterung unter Verschluss …
Sportparkerweiterung ist „öffentlich zu behandeln“
SV-DJK hält an Sportparkerweiterung fest
Ablehnung im Gemeinderat, Rückenwind auf der Bürgerversammlung: Nahezu einstimmig haben die 280 Anwesenden den Antrag des SV-DJK angenommen, dass sich der Gemeinderat …
SV-DJK hält an Sportparkerweiterung fest

Kommentare