+

Am Ostkreuz auf der A94

Frontal auf Pannenfahrzeug aufgefahren

Bei einem Auffahrunfall auf der A94 bei Feldkirchen ist am Freitagabend eine Frau aus Poing (Lkr. Ebersberg) leicht verletzt worden.

Feldkirchen– Die 64-Jährige war gegen 20.15 Uhr in Richtung Passau unterwegs, als ihr Pkw mit einer Panne kurz vor dem Autobahnkreuz München-Ost mitten auf der Fahrbahn liegen blieb. Dies bemerkte ein 31-Jähriger aus dem Raum München zu spät und fuhr frontal auf das Pannenauto auf. Laut Autobahnpolizei ging der Unfall einigermaßen glimpflich aus: Die Poingerin erlitt „lediglich“ Rippenprellungen. Sie wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Für die Unfallaufnahme sperrte die Polizei zwei Stunden lang drei der vier Fahrstreifen. Zu Stauungen kam es nicht. Den Sachschaden an beiden Fahrzeugen beziffert die Polizei mit 9000 Euro. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Feldkirchen und der Berufsfeuerwehr München sowie die Autobahnmeisterei Hohenbrunn reinigten die Unfallstelle und sicherten sie ab.   icb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ausnahmezustand in Haching: Das sagt der Polizeichef vor dem „Wiesn-Derby“
SpVgg Haching gegen TSV 1860 München, das gab es zuletzt 2006. Jetzt also wieder - in der 3. Liga. Was sagt der Polizeichef zum Ausnahmezustand beim Wiesn-Derby?
Ausnahmezustand in Haching: Das sagt der Polizeichef vor dem „Wiesn-Derby“
Zwei Autofahrerinnen wollen bei Grün gefahren sein – Ismaninger Polizei sucht Zeugen
Zwei Autofahrerinnen behaupten bei Grün gefahren zu sein. Sie waren in einen Unfall verwickelt, der am Montag an der Kreuzung Münchner/ Wasserturmstraße passierte.
Zwei Autofahrerinnen wollen bei Grün gefahren sein – Ismaninger Polizei sucht Zeugen
„Stoffherzen“ Neubiberg: Zwei Herzen schlagen für Nadel und Faden
Selbermacher aufgepasst: Mit Markenware, und individueller Beratung wollen die „Stoffherzen“ in Neubiberg durchstarten. Das sind Christiane Domke und Ulrike Hess. Für …
„Stoffherzen“ Neubiberg: Zwei Herzen schlagen für Nadel und Faden
B13 vier Stunden lang dicht: Zwei Verletzte nach Crash mit Pannen-Lkw
Bei einem Unfall mit einem Pannen-Lastwagen in Unterschleißheim sind zwei Männer verletzt worden. Die B13 war nach dem Crash rund vier Stunden lang gesperrt.
B13 vier Stunden lang dicht: Zwei Verletzte nach Crash mit Pannen-Lkw

Kommentare