Kontrolle verloren: Auto überschlägt sich im Straßengraben

Feldkirchen - In einer Linkskurve hat am Sonntagmorgen ein 27-Jähriger die Kontrolle über sein Auto verloren. Er landete im Straßengraben. Sein Wagen überschlug sich. 

Der 27-Jähriger aus dem östlichen Landkreis war laut Polizei mit seinem Renault auf der Staatstraße 2082 Richtung Messestadt Riem unterwegs. Am Beginn einer langgezogenen Linkskurve geriet das Auto etwas nach rechts ins Bankett. Der Fahrer versuchte gegenzulenken, verlor jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Der 27-Jährige verletzte sich leicht und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Am Renault entstand Totalschaden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Musste mich einfach bewerben“: Mädchen aus Unterhaching bei GNTM dabei
Die neue Staffel von Germany‘s Next Topmodel mit Heidi Klum startet am 8. Februar auf ProSieben. Auch ein Mädchen aus Unterhaching ist mit dabei.
„Musste mich einfach bewerben“: Mädchen aus Unterhaching bei GNTM dabei
Ihre Stimme begeisterte die Queen
In den 1950er Jahren wurde Colette Lorand unter anderem in der Rolle der Königin der Nacht aus Mozarts Zauberflöte berühmt. Viele Jahrzehnte gastierte die Schweizer …
Ihre Stimme begeisterte die Queen
Kreisel soll Unfallkreuzung in Lochhofen entschärfen
Es ist erst wenige Tage her, als es auf der Staatsstraße 2573 zwischen Arget und Lochhofen zu einem schweren Verkehrsunfall kam. Die Kreuzung ist bekannt als …
Kreisel soll Unfallkreuzung in Lochhofen entschärfen
Großhelfendorfer starten Bürgerbegehren
Einige Anwohner in Großhelfendorf protestieren gegen die geplante gewerbliche Bebauung des Ortsrandes. Deshalb initiieren sie jetzt ein Bürgerbegehren gegen das Projekt …
Großhelfendorfer starten Bürgerbegehren

Kommentare