+
Symbolfoto

In eigener Wohnung

Trinkkumpane fallen über 56-Jährigen her

Erst tranken sie gemeinsam in seiner Wohnung, dann schlugen und traten sie ihn: Drei junge Männer sind über einen 56-jährigen Feldkirchner hergefallen und haben ihn ausgeraubt.

Feldkirchen - Es hat so feucht-fröhlich und harmlos angefangen. Ein 56-jähriger Feldkirchner hat am Mittwochabend in einer Bar in Feldkirchen vier junge Männer kennengelernt. In Feierlaune hat er seine neuen Bekannten gleich zu sich nach Hause eingeladen, um weiter zu trinken, meldet die Polizei. Frühmorgens kippte die Stimmung.

Da kam es laut Polizei gegen 4 Uhr zu einem Streit. Seine Gäste forderten plötzlicch Geld von dem 56- Jährigen. Um dem Nachdruck zu verleihen, schlugen sie auf den Mann ein. Der ging zu Boden, die Täter traten auf ihn ein.  Sie schnappten sich Geldbeutel und Mobiltelefon ihres Opfers und flüchteten.

Der Polizei gelang es rasch, die vier Männer zu ermitteln und festzunehmen. Die vier Gesuchten sind alle aus Kirchheim, 19 Jahre alt, 21, 22 und 30 Jahre. Der 19-Jährige wurde nach seiner Vernehmung gleich wieder entlassen. Wie sich herausstellte, hatte er vor der Tat die Wohnung bereits wieder verlassen.

Die drei Täter wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ keinen Haftbefehl.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen
Der Vorfall am S-Bahnhof Unterföhring erschütterte die ganze Region: Eine Polizistin wurde durch Schüsse schwerst verletzt. Am Freitag soll das Urteil gegen den Schützen …
S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Ein 17-Jähriger wird seit gestern Abend in den sozialen Medien gesucht. Er stammt offenbar aus dem südlichen Landkreis. Wer hat Deniz S. gesehen?
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Knappe Mehrheit gegen Sicherheitswacht
Sorgt eine ehrenamtliche Sicherheitswacht für ein besseres Sicherheitsgefühl oder nicht? Darüber hat der Unterschleißheimer Stadtrat entschieden.
Knappe Mehrheit gegen Sicherheitswacht
Lärmschutz: Gutachten ärgert Anwohner
Viel Geld, viel Zeit, wenige Ergebnisse: Anwohner sind enttäuscht vom Gutachten zum Lärmschutz in Unterhaching. Aus mehreren Gründen.
Lärmschutz: Gutachten ärgert Anwohner

Kommentare