+
Der Täter vor Gericht.

Raubserie

Vier Jahre Haft für rumänisches Bandenmitglied 

  • schließen

Feldkirchen – Vier Jahre muss ein rumänischer Räuber (34) hinter Gitter. Diese Strafe verhängte das Landgericht München I wegen vier Fällen des schweren Bandendiebstahls.

Der 34-Jährige hatte als Führungsmitglied einer rumänischen Bande zweimal eine Tankstelle in Feldkirchen überfallen, eine Anhänger-Firma in Trudering und die McDonald’s-Filiale in Oberschleißheim. Tatzeitraum: Dezember 2014 bis August 2015.

Täter war der Schweißer der Bande

Laut Urteil übernahm der Angeklagte in der Regel die Schweißarbeiten. Eine „Sauarbeit“, wie ein inhaftierter Komplize als Zeuge sagte. Für das Strafmaß war die Beteiligung an den Einbrüchen wichtig. Der Angeklagte hatte behauptet, nur der Aufpasser gewesen zu sein. Das Gericht nahm ihm diese Einschätzung aber nicht ab. Es sah in ihm aber auch nicht den alleinigen Kopf der Bande. Das Urteil ist bereits rechtskräftig. Nun müssen auch noch die einsitzenden Komplizen verurteilt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
FOS/BOS und Realschule in Oberhaching, ein Gymnasium in Sauerlach: So will es der Kreisausschuss. Er  richtet einen klaren Appell an Sauerlach.
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig
Nach der Eso jetzt auch Galileo: Probleme beim Bau sorgen dafür, dass der Terminplan platzt.
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig

Kommentare