Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
1 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
2 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
3 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
4 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
5 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
6 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
7 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
8 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.

Feuerwehr jagt Kälbern in Großhelfendorf hinterher: Bilder

Großhelfendorf - Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Ismaning
Motorradclubs wirbeln bei Wettrennen mächtig Staub auf
Der Motorradclub „Harley Bros.“ aus München hat anlässlich seines Sommerfestes auf dem Vereinsgelände in Ismaning zum Mofa-Cup eingeladen. Und der Wettstreit der Biker …
Motorradclubs wirbeln bei Wettrennen mächtig Staub auf
Lebensretter: Rollerfahrer zieht Verletzten aus brennendem Auto
Im allerletzten Moment hat ein 29-Jähriger am Samstagabend einem Autofahrer das Leben gerettet. Er zog den Schwerverletzten aus seinem brennenden Opel, nachdem dieser …
Lebensretter: Rollerfahrer zieht Verletzten aus brennendem Auto
Moderne Standards, altbewährte Tafeln
In anderen Kommunen feiern Lokalpolitiker einen Schulneubau als das Ereignis des Jahres, vielleicht sogar der Legislaturperiode. In Unterschleißheim aber ist der Anbau …
Moderne Standards, altbewährte Tafeln
Schrecklicher Unfall in Höhenkirchen: Frau stirbt
Bei einem Unfall am Mittwoch ist eine Frau (65) tödlich verunglückt. Aus ungeklärter Ursache ist sie auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Lastwagen …
Schrecklicher Unfall in Höhenkirchen: Frau stirbt

Kommentare