Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
1 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
2 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
3 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
4 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
5 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
6 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
7 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.
Feuerwehr Kälberjagd Großhelfendorf
8 von 27
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.

Feuerwehr jagt Kälbern in Großhelfendorf hinterher: Bilder

Großhelfendorf - Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Sie jagte am Samstag über fünf Stunden lang drei Kälber in Großhelfendorf. Während ihrer Flucht sorgten die Tiere für ein Verkehrschaos.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Haar baut auf eigene Kosten barrierefreien Bahnhof
Haar- Am Osterwochenende wird es „entsetzlich laut werden“ rund um den Bahnhof Haar. So drückt es Bürgermeisterin Gabriele Müller (SPD) aus. Sie und der Gemeinderat …
Haar baut auf eigene Kosten barrierefreien Bahnhof
Tiefe Betroffenheit nach tragischem Unfall bei Oberschleißheim
Oberschleißheim - Eine extreme Verkettung unglücklicher Umstände hat eine 28-jährige Dachauerin am Montag auf der B 471 in Oberschleißheim das Leben gekostet. An der …
Tiefe Betroffenheit nach tragischem Unfall bei Oberschleißheim
Keller-Brand in Unterhaching
Unterhaching - Es qualmte gewaltig aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Grünauer Allee. Verletzt wurde niemand, doch drei Wohnungen sind unbewohnbar.
Keller-Brand in Unterhaching
Dachauerin (28) stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw
Oberschleißheim – Beim Zusammenstoß mit einem Lkw ist eine Autofahrerin am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 471 bei Oberschleißheim ums Leben gekommen.
Dachauerin (28) stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw

Kommentare