Finanzkonzept fehlt

-

Landkreis (lby) - Bayerns Wirtschaftsminister Otto Wiesheu (CSU) hat gestern bei der Kabinettssitzung noch kein fertiges Finanzierungskonzept für das umstrittene bayerische Transrapid-Projekt vorgelegt. Die Gespräche mit den potenziellen Investoren - die Staatskanzlei nannte keine Namen - sollen aber noch in dieser Woche abgeschlossen werden. Starke Zweifel an der Wirtschaftlichkeit der geplanten Transrapid-Strecke vom Münchner Hauptbahnhof über Ober- und Unterschleißheim zum Flughafen im Erdinger Moos äußerte CSU-Landtagsfraktionschef Alois Glück. Dennoch bekräftigte er sein Ja zum Bau des Transrapid in Bayern aus verkehrs- und wirtschaftspolitischen Gründen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirecard-Skandal entfacht Debatte um Parkaus
Um Wirecard einen Verbleib im Gewerbegebiet schmackhaft zu machen, sagte die Gemeinde ein Parkhaus zu. Angesichts des Bilanzskandals wittern Gemeinderäte die Chance, den …
Wirecard-Skandal entfacht Debatte um Parkaus
Saustall Isartal: Grünwald ertrinkt im Partymüll
Der Bauhof ist am Limit, der Bürgermeister resigniert und in den Parks und Grünflächen der Gemeinde sammeln sich Flaschen, Verpackungen und Pizzakartons: Grünwald ärgert …
Saustall Isartal: Grünwald ertrinkt im Partymüll
„Zugunglück“: Retter rechnen mit dem Schlimmsten - doch Mutter und Kind haben Glück
Eine S-Bahn hat am Mittwochnachmittag bei Arget ein Auto gerammt. Eine Mutter, die ihr Kind mit im Fahrzeug hatte, war auf die Gleise gefahren.
„Zugunglück“: Retter rechnen mit dem Schlimmsten - doch Mutter und Kind haben Glück
Höhenkirchner Forst: Online-Bürgerdialog zur Windkraft
Wer mitreden will, ist jetzt gefragt: Der Bürgerdialog zu Windrädern im Höhenkirchner Forst startet demnächst mit drei Online-Veranstaltungen.
Höhenkirchner Forst: Online-Bürgerdialog zur Windkraft

Kommentare