Im Jugend-Kulturhaus Gleis 1

Flüchtlingsschicksale als szenische Lesung in Unterschleißheim 

Unterschleißheim - Die Mittelstufentheatergruppe des Carl-Orff-Gymnasiums und der Helferkreis Asyl Unterschleißheim laden zur szenischen Lesung „Ein Morgen vor Lampedusa“ ein. Es geht um die Schicksale von Flüchtlingen.

Die Veranstaltung zur Flüchtlingsproblematik beginnt am Donnerstag, 17. Dezember, um 19.30 Uhr im Jugend-Kulturhaus Gleis 1, Hollerner Weg 1 in Lohhof. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Lesung findet noch ein Publikumsgespräch in Zusammenarbeit mit dem Helferkreis Asyl Unterschleißheim statt. 

Zum Inhalt: Am 3. Oktober 2013 ist vor der Mittelmeerinsel Lampedusa ein völlig überladener Kutter mit 545 Flüchtlingen gesunken. 366 Menschen sind ertrunken.

Auf der Grundlage von Aussagen der geretteten Flüchtlinge sowie der Erzählungen der Fischer von Lampedusa und zahlreicher weiterer Beteiligter hat Antonio Umberto Riccò eine beeindruckende Textvorlage für eine szenische Lesung geschaffen, die nun von den Schülern des Carl-Orff-Gymnasiums umgesetzt wird. Dazu werden Lieder eingespielt, die der italienische Musiker Francesco Impastato eigens für dieses Projekt komponiert hat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Böse Überraschung am Vatertag: Ein Zimmer in der Doppelhaushälfte an der Ludwig-Ganghofer-Straße in Heimstetten stand in Flammen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.   
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Probleme bei der Mittagsbetreuung
Was tun, wenn ein Kind in die Schule kommt und die Eltern berufstätig sind? Dafür gibt es in Unterhaching die Mittagsbetreuung. Doch die Plätze reichen nicht aus– eine …
Probleme bei der Mittagsbetreuung
Kreissägen-Gemetzel in Haar: Staatsanwalt will härtere Strafe
Zwölf Jahre wegen Totschlags für die 32-Jährige aus Haar, die in ihrem Haus in der Zunftstraße ihren gefesselten Freund mit einer Kreissäge getötet hat - das ist der …
Kreissägen-Gemetzel in Haar: Staatsanwalt will härtere Strafe
Jugendliche lenken Drohne über Burschenfest
Zwei Jugendliche sind der Polizei am Mittwochabend beim Burschenfest in Pullach aufgefallen.
Jugendliche lenken Drohne über Burschenfest

Kommentare