1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Forum

Oberschleißheim: Maifeier am Bürgerplatz - Eine Premiere für Markus Böck

Erstellt:

Von: Lena Hepting

Kommentare

Mit auf dem Bild: (4. v.l.) Markus Meister (Birkenstoana), Remonte-Vorstand Sandra Kunstwadl, Erster Bürgermeister Markus  Böck, Florian Trost (Remonte-Braumeister), Nico Golling und Stefan Reitschuster (Vorstand Burschenverein).
Mit auf dem Bild: (vierter v.l.) Markus Meister (Birkenstoana), Remonte-Vorstand Sandra Kunstwadl, Erster Bürgermeister Markus Böck, Florian Trost (Remonte-Braumeister), Nico Golling und Stefan Reitschuster (Vorstand Burschenverein). © Gemeinde Oberschleißheim

Endlich wieder ein Fest: Nach zweijähriger Pause wurde bei der diesjährigen Maifeier in Oberschleißheim zünftig mit Volkstänzen und Blasmusik gefeiert.

Endlich wieder feiern: Nach zweijähriger Pause wurde bei der diesjährigen Maifeier in Oberschleißheim zünftig gefeiert. Nach dem Umzug des neuen, frisch geschmückten Maibaums zum Bürgerplatz zu den Klängen der Schleißheimer Schlosspfeiffer wurde dieser am gut besuchten Bürgerplatz mit fachkundiger Unterstützung der Feuerwehr Oberschleißheim aufgestellt.

Maifest in Oberschleißheim: Volkstänze und Blasmusik

Zur Maifeier begrüßten Erster Bürgermeister Markus Böck und die weiteren Veranstalter, der Burschenverein mit Deandlgruppen, der Trachtenverein „Birkenstoana“ und die Remonte Bräu Schleißheim eG. Mit dem gelungen Fassanstich in drei Schlägen – eine Premiere für Bürgermeister Markus Böck! – zog die Wolkendecke immer mehr auf.

Das Programm wurde wie immer bereichert von den Volkstänzen und Plattler der Birkenstoana, die heuer 130-jähriges Jubiläum feiern können, und den Klängen der Blaskapelle Oberschleißheim.

Mit drei Schlägen zapfte Bürgermeister Markus Böck den neu gebrauten Urbock der Remonte Bräu Schleißheim eG an.
Mit drei Schlägen zapfte Bürgermeister Markus Böck den neu gebrauten Urbock der Remonte Bräu Schleißheim eG an. © Gemeinde Oberschleißheim

Und noch eine Premiere gab es bei der Maifeier 2022: Zum Ausschank kam erstmals der neu gebraute Urbock der Remonte Bräu Schleißheim eG, den Braumeister Florian Trost eigens vorstellte. Fazit des Bürgermeisters: „Sehr gschmackig und absolut das passende Bier für diese Maifeier – auch meine Premiere!“

Auch interessant

Kommentare