Unfall Aschheim Gaulke
1 von 7
Bei der Auffahrt auf die Staatsstraße 2082 bei Aschheim ist am Montag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.
Unfall Aschheim Gaulke
2 von 7
Bei der Auffahrt auf die Staatsstraße 2082 bei Aschheim ist am Montag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.
Unfall Aschheim Gaulke
3 von 7
Bei der Auffahrt auf die Staatsstraße 2082 bei Aschheim ist am Montag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.
Unfall Aschheim Gaulke
4 von 7
Bei der Auffahrt auf die Staatsstraße 2082 bei Aschheim ist am Montag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.
Unfall Aschheim Gaulke
5 von 7
Bei der Auffahrt auf die Staatsstraße 2082 bei Aschheim ist am Montag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.
Unfall Aschheim Gaulke
6 von 7
Bei der Auffahrt auf die Staatsstraße 2082 bei Aschheim ist am Montag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.
Unfall Aschheim Gaulke
7 von 7
Bei der Auffahrt auf die Staatsstraße 2082 bei Aschheim ist am Montag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.

Frau bei Unfall in Aschheim verletzt: Bilder

Bei der Auffahrt auf die Staatsstraße 2082 bei Aschheim ist am Montag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.

Bei der Auffahrt auf die Staatsstraße 2082 bei Aschheim ist am Montag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die Schatztruhe des Medienparks
150.000 Filmrollen für 1000 Kunden weltweit: Das früheren Filmlager von Leo Kirch ist jetzt ein Service-Center - und das Herzstück des Medienparks Unterföhring.
Die Schatztruhe des Medienparks
Ismaning
100 Jahre „Katholische Frauen Ismaning“
In einem gut gefüllten Bierzelt feierten die Katholischen Frauen Ismaning mit Hunderten Gästen ihr 100-jähriges Bestehen. Sie mussten improvisieren.
100 Jahre „Katholische Frauen Ismaning“
Passend zum Jubiläum tritt das 100. Mitglied ein
Das Zelt war voll mit schneidigen Männern in Lederhosen, Madln im Dirndl und den schönsten Gamsbärten Bayerns. Mit Hunderten Freunden hat Edelweiß Unterföhring …
Passend zum Jubiläum tritt das 100. Mitglied ein
Aschheim
Johannifeuer im Helenental unter strenger Bewachung
Während mehrere Hundert Gäste beim Johannifeuer im Helenental bis spät feierten, musste die Feuerwehr Schwerstarbeit leisten; mit Wärmebildkamera und Schlauch.
Johannifeuer im Helenental unter strenger Bewachung

Kommentare