Grüner Ziegenbock und kleiner Drachen; Detail einer Deckelvase mit indianischen Fabeltieren. Meißen, um 1735. Foto: bayerisches Nationalmuseum München

Führung durchs Porzellanschloss Lustheim

Oberschleißheim - „Der Industrielle Dr. Ernst Schneider und seine bedeutende Stiftung Meißener Porzellane" ist Thema der Führung in Schloss Lustheim am Sonntag, 1. März, 14 Uhr.

Am 12. Dezember 1968 übergab Professor Ernst Georg Schneider (1900-1977) seine Sammlung von über 2000 Meißener Porzellanen aus dem 18. Jahrhundert dem Freistaat Bayern und machte damit eine der größten und wertvollsten Stiftungen in der deutschen Museumsgeschichte. An Umfang und Bedeutung ist die Sammlung nur mit den königlichen Porzellanbeständen im Dresdener Zwinger vergleichbar.

Ernst Schneider, im Jahr 1900 als Sohn eines hessischen Landwirts geborgen, avancierte zu einem der wichtigsten Unternehmer der deutschen Nachkriegszeit und war Präsident des Deutschen Industrie- und Handelstages. Die Passion für Porzellan durchzog sein ganzes Leben und gipfelte in der Einrichtung von Schloss Lustheim, mit der sein Traum vom Porzellanschloss in Erfüllung ging. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos, es gilt die Eintrittskarte in die Sammlung. Treffpunkt direkt in Schloss Lustheim.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abi-Streich in Unterhaching: „Bierschutzmauer“ stoppt Lehrer
Ob’s ein origineller Abistreich war, sei dahingestellt. Fleißig waren die Abiturienten vom Lise-Meitner-Gymnasium in Unterhaching auf jeden Fall. In der Nacht zum …
Abi-Streich in Unterhaching: „Bierschutzmauer“ stoppt Lehrer
Reitstall im Herzen Oberhachings schließt
Den Reitstallbetrieb am Klarer Hof, direkt am Kirchplatz, gibt es bald nicht mehr. Bereits Ende dieser Woche werden die letzten Pferde in neue Unterstellplätze gebracht.
Reitstall im Herzen Oberhachings schließt
Lkw erfasst Radfahrerin - dann greift Passant ein
Eine junge Münchnerin ist in Feldkirchen von einem Lkw erfasst und dabei schwer verletzt worden. Durch das Eingreifen eines Passanten wurde womöglich Schlimmeres …
Lkw erfasst Radfahrerin - dann greift Passant ein
Die coolsten Arbeitsplätze im Landkreis - Heute: Der Kaltmacher
Die Sonne brütet über dem Landkreis. Wohl dem, der einen kühlen Arbeitsplatz hat. Jeden Tag stellen wir einen dieser coolen Jobs vor. Heute: einen Mann, der mit minus 78 …
Die coolsten Arbeitsplätze im Landkreis - Heute: Der Kaltmacher

Kommentare