Fußgängerin in Haar schwer verletzt

Haar - Schwere Verletzungen hat eine 72-Jährige aus dem östlichen Landkreis erlitten bei einem Unfall am Mittwochabend in Haar.

 Wie die Polizei meldet, hatte die Fußgängerin um 18.45 Uhr an der Kreuzung Leibstraße/Wasserburger Straße an der Ostseite der Kreuzung über die Straße gehen wollen. Die Ampel zeigte grün. Zur gleichen Zeit war eine Autofahrerin (53) aus dem Landkreis Ebersberg auf der Leibstraße in südliche Richtung unterwegs. Sie wollte bei Grünlicht in die Wasserburger Straße abbiegen – und erfasste die Fußgängerin. Sie wurde so schwer verletzt, dass sie in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden musste. Sachschaden entstand offensichtlich nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
FOS/BOS und Realschule in Oberhaching, ein Gymnasium in Sauerlach: So will es der Kreisausschuss. Er  richtet einen klaren Appell an Sauerlach.
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig
Nach der Eso jetzt auch Galileo: Probleme beim Bau sorgen dafür, dass der Terminplan platzt.
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig

Kommentare