Am Autobahnkreuz Nord

Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Garching - Ein Schaden von rund 38 000 Euro ist entstanden bei zwei Unfällen am Mittwoch auf der A 9. Drei Personen wurden verletzt. 

Wie die Polizei meldet, ereignete sich der erste Unfall um 8.25 Uhr in Höhe Garching, in Fahrtrichtung Nürnberg. Am Hänger eines Lastzuges hatte sich ein Rad gelöst. Es blieb auf dem dritten von fünf Fahrstreifen liegen. Sechs Autos konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 6000 Euro.

Um 18.30 Uhr übersah dann eine Autofahrerin (73) aus dem Landkreis Passau das Ende eines Staus am Autobahnkreuz München Nord, Richtung München. Mit ihrem BMW fuhr sie auf den Nissan eines Oberhachingers (50) auf. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Nissan auf den Audi einer Aschheimerin (44), der auf den Golf eines Münchners (27) geschoben wurde. Die BMW-Fahrerin und der Fahrer des Nissan kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Aschheimerin wurde leicht verletzt. Schaden: 32 000 Euro. bw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgerprotest wirkt: Ende der Matschlandschaft auf der Stumpfwiese
Etwa 120 Anwohner aus dem Unterhachinger Wohngebiet Stumpfwiese haben mit einer Unterschriftenaktion Druck gemacht, jetzt reagiert die Gemeinde: Die Matschlandschaft …
Bürgerprotest wirkt: Ende der Matschlandschaft auf der Stumpfwiese
Coronavirus im Landkreis München: Weiterer Todesfall - Das sind die neuen Fallzahlen
Das Coronavirus versetzt den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Mittlerweile sind mehrere Menschen gestorben, viele sind infiziert. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Weiterer Todesfall - Das sind die neuen Fallzahlen
Rückzug mit Wehmut: Darum verzichtet Bürgermeisterin Müller auf ihren Sitz im Gemeinderat
Der Rückzug aus der Haarer Gemeindepolitik nimmt Bürgermeisterin Gabriele Müller mit. Für andere kommt er aber wenig überraschend. Warum sie ihr Gemeinderatsmandat …
Rückzug mit Wehmut: Darum verzichtet Bürgermeisterin Müller auf ihren Sitz im Gemeinderat
Coronakrise: Brunnthal beschließt Entlastungs-Paket für Gewerbe und Eltern
Die Coronakrise hat auch in Brunnthal unmittelbare Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde. Die Gemeinde befürchtet massive Einbrüche bei den …
Coronakrise: Brunnthal beschließt Entlastungs-Paket für Gewerbe und Eltern

Kommentare