Aus dem Polizeibericht

Crash beim Überholen

Bei einem unerlaubten Überholmanöver hat ein 20-Jähriger aus Taufkirchen in Garching einen Unfall verursacht.

Garching/Taufkirchen - Ein VW-Fahrer (20) aus Taufkirchen hat bei einem Überholversuch in Garching einen Unfall verursacht. Wie die Polizei erst jetzt bekanntgab, war der 20-Jährige am vergangenen Freitag auf der Zeppelinstraße in Garching unterwegs. Vor ihm fuhr ein Karlsfelder (19) in seinem Mercedes. Als dieser abbremste, um nach links abzubiegen, scherte der VW-Fahrer aus und wollte links überholen. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der Schaden an den Pkw beträgt 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

soh

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Wildparker, Abkürzer, riskante Stellen: Es ist gefährlich für Radfahrer im Gewerbegebiet Hochbrück. Doch ein Konzept zur Entschärfung stößt auf Widerstand.
Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Unkraut jäten, einkaufen, zuhören: Mit 26 Euro startete „Hand in Hand in Haar“ vor fünf Jahren. Mittlerweile sind es 180 Mitglieder mit ebenso vielen Talenten.
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm

Kommentare