+
Richtung Norden gesperrt: die A9 bei Garching-Nord.

Wegen Sanierungsarbeiten

A9: Anschlussstelle Garching-Nord eine Nacht gesperrt

  • schließen

Der alte Fahrbahnbelag muss weg: Darum wird die Anschlussstelle Garching Nord in der Nacht zu Donnerstag zur Baustelle. Sie ist Richtung Nürnberg gesperrt.

Dringende Sanierungsarbeiten sind an der Anschlussstelle Garching Nord der A9 nötig. Der Fahrbahnbelag hat die beste Zeit hinter sich „und weist erhebliche Schäden auf“, wie die Autobahndirektion Südbayern mitteilt.  Darum wird der nun ausgetauscht - und zwar heute Nacht.

Wie die Behörde mitteilt, bleiben dafür die Ein- und Ausfahrt in Richtung Nürnberg von Mittwoch, 20.30 Uhr, bis Donnerstag, 6.30 Uhr, voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer sollen daher auf die Anschlussstellen Garching-Süd oder Eching ausweichen.

Richtung München ist die A9 von Garching Nord aus erreichbar.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbrecher klaut teuren Schmuck
Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro hat ein Einbrecher aus einem Haus in Oberhaching erbeutet.
Einbrecher klaut teuren Schmuck
Der Merkur sucht das Baby des Jahres
Sind Sie in diesem Jahr Eltern geworden? Hat Ihr Kind heuer ein süßes Geschwisterchen bekommen? Das möchten wir sehen: Der Münchner Merkur Landkreis München und …
Der Merkur sucht das Baby des Jahres
Sanierungsstopp an der Grund- und Mittelschule 
Erst das neue Gymnasium, dann geht‘s an der Mittelschule Kirchheim weiter: So lange ruht die Sanierung. Dahinter steckt ein ausgeklügelter Plan.
Sanierungsstopp an der Grund- und Mittelschule 
BayWa darf umziehen
Die Pläne sind durch, die BayWa kann innerhalb Feldkirchens umziehen. Manchen Gemeinderäten geht das zu schnell.
BayWa darf umziehen

Kommentare