+
A99-Ostkreuz: Eine Großbaustelle, viele Folgen.

Großbaustelle A99

Zwei Staatsstraßen dicht

  • schließen

Eine Sperrung folgt der nächsten: Die Baustelle auf der A99 hat erhebliche Folgen - nicht nur Stau. Nun stehen die Autofahrer auch fernab der Autobahn.

Auf der A99 sowie auf allen Straßen rund um das Ost-Kreuz müssen Verkehrsteilnehmer tagtäglich gute Nerven beweisen: Es vergeht kaum ein Tag ohne Stau. Die massiven Bauarbeiten verstärken das Problem. In diesem Zuge sind nun auch zwei Staatsstra0ßen betroffen.

Die Staatsstraße 2053 wird nun für drei – statt zunächst geplante zwei   - Wochenenden – zwischen Ismaning und Unterföhring gesperrt. Und zwar von Freitag, 24., bis Montag, 27. November, von Freitag, 1., bis Montag, 4. Dezember sowie von Freitag, 8., bis Montag, 11. Dezember, jeweils von freitags von 18 bis montags 4 Uhr. Der Grund: Die Brücke der A99 über die St 2053 wird abgerissen

Und auch in Garching müssen sich Autofahrer auf Beeinträchtigungen einstellen: Die Staatsstraße 2350 wird von Montag, 27. November, bis Freitag, 1. Dezember, sowie von Montag, 4., bis Freitag 8. Dezember, zwischen Freimann und Dirnismaning voll gesperrt.

An den Wochenenden ist die Straße aber frei, da eben die Staatsstraße 2053 zwischen Ismaning und Unterföhring gesperrt wird. Für den Verkehr in Garching wird eine Umleitung über Hochbrück – B13 – Neuherberg – Ingolstädter Landstraße und Heidemannstraße eingerichtet. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rostbraune, stinkende Flüssigkeit löst Großeinsatz auf der A99 aus
Einen Großeinsatz der Feuerwehr München Land hat eine rostbraune, stinkende Flüssigkeit ausgelöst. Sie tropfte aus zwei italienischen Sattelzügen, die auf der A99 in …
Rostbraune, stinkende Flüssigkeit löst Großeinsatz auf der A99 aus
Mini-Cooper steht in Flammen
Trotz des schnellen Eingreifens der Freiwilligen Feuerwehr Neubiberg ist am Mittwochnachmittag ein in der Arastraße geparkter Mini-Cooper ausgebrannt.
Mini-Cooper steht in Flammen
Unbekannte sprengen Geldautomat in Ottobrunn - schon wieder
In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte einen Geldautomaten in Ottobrunn aufgesprengt. Es ist das zweite Mal innerhalb eines halben Jahres, dass die Filiale …
Unbekannte sprengen Geldautomat in Ottobrunn - schon wieder
A8-Unfall im Hofoldinger Forst: Es bildet sich ein langer Stau
Erneut kam es zu einem Zwischenfall auf der A8. In den Mittagsstunden am Mittwoch staut es sich kilometerlang. 
A8-Unfall im Hofoldinger Forst: Es bildet sich ein langer Stau

Kommentare