+
 

Beim Verlassen der A9

36-Jähriger kracht gegen Verkehrsschild - das ist der Grund

Ein Opel-Fahrer (36) ist am Sonntagmorgen in Garching gegen ein Verkehrsschild gekracht. Den Rettungssanitätern war schnell klar, warum. Sie riefen die Polizei.

Garching - Der Unfall ereignete sich, wie die Polizei berichtet, am Sonntag um 4.38 Uhr. Dem Bericht zufolge wollte der Opel-Fahrer die A9 an der Anschlussstelle Garching Süd verlassen und prallte dabei gegen das Verkehrsschild. Ein durch einen Zeugen herbeigerufener Rettungswagen war schnell vor Ort.

Die Sanitäter konnten bei dem Autofahrer keine Verletzungen feststellen, dafür starken Alkoholgeruch, und verständigten sofort die Polizei. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von rund 2,6 Promille. Der 36-Jährige musste daraufhin sein Fahrzeug abstellen und seinen Führerschein abgeben.

Rund eine Stunde zuvor hatte die Polizei bereits in Garching einen 26-jährigen Opel-Fahrer aus dem Landkreis Dachau aus dem Verkehr gezogen, der ebenfalls betrunken hinterm Steuer gesessen war. Bei ihm ergab der Atemalkoholtest einen Wert von rund 1,4 Promille. Auch für ihn  war die Fahrt beendet und er musste seinen Führerschein abgeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vier Verletzte nach Unfall im Kreisverkehr
Vier Verletzte und 70.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend in Aschheim. Am Kreisverkehr auf der Feldkirchner Straße war ein 22-jähriger …
Vier Verletzte nach Unfall im Kreisverkehr
Polizei schnappt die „Geldautomaten-Bumser“ - offenbar kurz vor ihrer nächsten Tat
In Oberpframmern fiel den Polizeibeamten vor einer Bankfiliale ein Fahrzeug auf, dessen Kennzeichen verdeckt waren. Als im Auto auch noch eine Gasflasche gefunden wurde, …
Polizei schnappt die „Geldautomaten-Bumser“ - offenbar kurz vor ihrer nächsten Tat
Sie war Hohenschäftlarns erste Feuerwehrfrau
Der Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Hohenschäftlarn stand am Samstag ganz im Zeichen der Frauenpower. „Wir wollten zeigen, dass Frauen durchaus ihren …
Sie war Hohenschäftlarns erste Feuerwehrfrau
Gemeinde beschließt Ersterschließung des Holzhauser Wegs
Die Novelle der Erschließungsbeitragssatzung ist jetzt auch in Straßlach-Dingharting Thema. Die Kommune am rechten Isarhochufer hat beschlossen, einige Straßen im …
Gemeinde beschließt Ersterschließung des Holzhauser Wegs

Kommentare