+
Nicht mehr zu retten: Der Bauwagen mit dem Büro der „Insel der Bienen“ ist vernichtet, die Bienen sind geflüchtet. Auf Hobby-Imker Aly Hassanein wartet viel Arbeit. 

Insel der Bienen

Feuer zerstört Imker-Paradies

  • schließen

Die „Insel der Bienen“ im Garchinger Mühlenpark ist am Freitag abgebrannt.

Garching – Der Bauwagen, der als Büro und Materiallager diente, ist zerstört worden. Auch die Bienenstöcke sind vernichtet. Die Bienenvölker sind vor dem Feuer geflüchtet und in alle Winde zerstreut. Sie werden sich sicher wieder zu einem Schwarm zusammenfinden – und für den Fall hat Feuerwehrkommandant Christian Schweiger dem Vorsitzenden der Bieneninsel, Aly Hassanein, wieder Unterstützung zugesagt: „Wenn die sich in einem Baum oder so sammeln, helfen wir gerne und rücken mit der Leiter an.“

Netzwerk blühende Landschaften

Beim Brand kam jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehr Garching war zwar schnell mit 24 Kräften im Einsatz, unterstützt von der Feuerwehr Hochbrück, doch der Bauwagen brannte wie Zunder. Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindern. Der Einsatz war nicht ungefährlich, denn im Bauwagen lagen eine Zwölf-Kilo-Gasflasche und mehrere kleine Gaskartuschen. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

Aly Hasssanein hat viel Arbeit vor sich

Die „Insel der Bienen“ liegt gleich neben dem Mühlen-Biergarten in Garching. Aly Hassanein, Physiker und Hobby-Imker mit ägyptischen Wurzeln, hat dort einen Garchinger Ableger des „Netzwerks Blühende Landschaften“ gegründet. Zahlreiche Schulklassen und Kindergartengruppen hat er die geheimnisvolle Welt der Bienen anschaulich erklärt. Hassanein, der auch Mitglied im Integrationsbeirat der Stadt Garching ist, wird sein Bienenreich sicher wieder aufbauen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall auf der B 471 zwischen Oberschleißheim und Dachau ist ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Olching schwer verletzt worden.
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Nach Hauskauf: Verkäufer klagt gegen Unterföhringer 
Vor Gericht streiten Käufer und Verkäufer einer Immobilie in Fischbachau: Der Unterföhringer soll die früheren Besitzer beim Preis über den Tisch gezogen haben.
Nach Hauskauf: Verkäufer klagt gegen Unterföhringer 
Rechte Parolen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Neubiberger Soldaten  
Gegen einen ehemaligen Studenten der Bundeswehr-Universität München wird ermittelt. Er soll Verbindungen zu einer rechtsextremen Bewegung haben - gemeinsam mit drei …
Rechte Parolen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Neubiberger Soldaten  
Todesangst im Kreuzungsbereich
Die Hofoldinger haben es satt und bekommen Unterstützung aus ganz Brunnthal: Sie wollen eine Querungshilfe oder Fußgängerampel über die stark befahrene Faistenhaarer …
Todesangst im Kreuzungsbereich

Kommentare