+
Nicht mehr zu retten: Der Bauwagen mit dem Büro der „Insel der Bienen“ ist vernichtet, die Bienen sind geflüchtet. Auf Hobby-Imker Aly Hassanein wartet viel Arbeit. 

Insel der Bienen

Feuer zerstört Imker-Paradies

  • schließen

Die „Insel der Bienen“ im Garchinger Mühlenpark ist am Freitag abgebrannt.

Garching – Der Bauwagen, der als Büro und Materiallager diente, ist zerstört worden. Auch die Bienenstöcke sind vernichtet. Die Bienenvölker sind vor dem Feuer geflüchtet und in alle Winde zerstreut. Sie werden sich sicher wieder zu einem Schwarm zusammenfinden – und für den Fall hat Feuerwehrkommandant Christian Schweiger dem Vorsitzenden der Bieneninsel, Aly Hassanein, wieder Unterstützung zugesagt: „Wenn die sich in einem Baum oder so sammeln, helfen wir gerne und rücken mit der Leiter an.“

Netzwerk blühende Landschaften

Beim Brand kam jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehr Garching war zwar schnell mit 24 Kräften im Einsatz, unterstützt von der Feuerwehr Hochbrück, doch der Bauwagen brannte wie Zunder. Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindern. Der Einsatz war nicht ungefährlich, denn im Bauwagen lagen eine Zwölf-Kilo-Gasflasche und mehrere kleine Gaskartuschen. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

Aly Hasssanein hat viel Arbeit vor sich

Die „Insel der Bienen“ liegt gleich neben dem Mühlen-Biergarten in Garching. Aly Hassanein, Physiker und Hobby-Imker mit ägyptischen Wurzeln, hat dort einen Garchinger Ableger des „Netzwerks Blühende Landschaften“ gegründet. Zahlreiche Schulklassen und Kindergartengruppen hat er die geheimnisvolle Welt der Bienen anschaulich erklärt. Hassanein, der auch Mitglied im Integrationsbeirat der Stadt Garching ist, wird sein Bienenreich sicher wieder aufbauen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das wäre in Haar los, wenn es nach der Jugend ginge
Ein Supermarkt am Bahnhof, ein Holi-Festival und ein Konzert der Backstreet Boys – das wünschen sich die Haarer Jugendlichen.
Das wäre in Haar los, wenn es nach der Jugend ginge
3000 Perry-Rhodan-Hefte: ER ist der vielleicht größte Fan - und verpasst keine Folge
Jürgen Müller aus Feldkirchen ist Perry-Rhodan-Fan. In Garching organisiert er sogar eine Fan-Convention mit. Wir haben mit ihm über Weltraumheldentum gesprochen.
3000 Perry-Rhodan-Hefte: ER ist der vielleicht größte Fan - und verpasst keine Folge
Wasserschaden im Straßlacher Bürgerhaus
Defekte Sicherheitsventile haben im Bürgerhaus Straßlach einen Wasserschaden verursacht. Der Keller ist überflutet gewesen. Die Sanitäranlagen sind derzeit nicht …
Wasserschaden im Straßlacher Bürgerhaus
Caruso ist der Hahn im Korb
Kikeriki, Dingdongdong: Die Geräusche von Gockel und Gong wechseln sich an der Rudolf-Steiner-Waldorfschule in Ismaning ab. Denn seit fast sechs Monaten steht neben der …
Caruso ist der Hahn im Korb

Kommentare