Mann rast mit Auto in Absperrung vor Londoner Parlament

Mann rast mit Auto in Absperrung vor Londoner Parlament
+
Symbolfoto

Über 20 Streifenwagen im Einsatz

22-Jähriger ballert mit Schreckschusspistole - mehrere Passanten bedroht

Nach Schüssen im Stadtzentrum von Garching ist es heute am frühen Morgen zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Ein Mann hatte mit einer Schreckschusspistole Passanten bedroht und dabei auch in die Luft geschossen.

Garching - Zeugen des Vorfalls in der Münchner Straße hatten gegen 00.50 Uhr die Polizei alarmiert. Sofort fuhren über 20 Streifenwagen zum Einsatzort.

Im Rahmen einer Fahndung wurde laut Polizei ein 22-jähriger, verwirrter Garchinger angetroffen, der die Schüsse abgegeben hatte. Er wurde vorläufig festgenommen. Bei seiner Durchsuchung wurden eine Schreckschusspistole und mehrere Platzpatronen aufgefunden.  Waffe und Munition wurden sichergestellt. Der 22-Jährige wurde wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz angezeigt und mittlerweile in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Im Gasthof Neuwirt, das direkt an der Münchner Straße im Zentrum liegt, hat man laut Wirtin Monika Rieger nichts von den Schüssen mitbekommen, sehr wohl aber von dem Polizeieinsatz. "Ich bin froh, dass nicht mehr passiert ist", sagt Rieger.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

ÖDP-Kandidat Willi Streit: „Die CSU vergiftet uns“
Willi Streit aus Straßlach tritt für die ÖDP im Stimmkreis München Land Süd zur Landtagswahl an. Gewinnen wolle er gar nicht, sagt er. Wichtig sei ihm, dass die CSU …
ÖDP-Kandidat Willi Streit: „Die CSU vergiftet uns“
Pharma-Riese MSD verlässt Haar
Für Haar ist es ein Schock: Der Pharma-Riese MSD verlässt die Gemeinde und zieht nach München. Das hat herbe Folgen.
Pharma-Riese MSD verlässt Haar
Auf neuen Radwegen bis nach Holzkirchen
Seit Jahren träumen die Gemeinden Unterhaching, Taufkirchen, Oberhaching und Sauerlach von einem ausgebauten Radweg in den Landkreis Miesbach. Jetzt darf geplant werden. …
Auf neuen Radwegen bis nach Holzkirchen
98 Bewerber für 24 Baugrundstücke
98 Bewerber hat es gegeben für die 24 Grundstücke für Einheimischen-Bauland in Feldkirchen.
98 Bewerber für 24 Baugrundstücke

Kommentare