+

67-Jährige bei Unfall verletzt

Eine 67-jährige Frau aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck hat sich bei einem Unfall auf der A9 bei Garching verletzt. Sie saß im Auto neben ihrem Mann, der den Unfall verursacht hatte.

Mittelschwere Verletzungen hat eine 67-jährige Frau aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck erlitten, bei einem Unfall am Dienstag auf der A 9 bei Garching. Wie die Polizei meldet, war die Frau neben ihrem Mann im Wagen gesessen. Der 75-Jährige saß am Steuer und wollte eigentlich an der Anschlussstelle Garching Süd die Autobahn verlassen. Als er bemerkte, dass er sich auf der Abbiegespur hätte einfädeln müssen, zog er sein Fahrzeug abrupt nach rechts und streifte dabei den Lkw eines 23-Jährigen aus dem Landkreis Dingolfing-Landau. Der Renault des 75-Jährigen kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Bei dem Aufprall wurde die Ehefrau verletzt. Der Fahrer erlitt keine Verletzungen. Der Schaden beträgt 1000 Euro. Bei der Unfallaufnahme war auch die Berufsfeuerwehr München mit sechs Einsatzkräften vor Ort. bw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Münchner überfährt rote Ampel in Haar - doch dabei bleibt es nicht
Den richtigen Riecher hatte eine Haarer Polizeistreife, die einen Autofahrer in Haar stoppte. Der Mann war über eine rote Ampel gefahren - und hatte etwas zu verbergen.
Münchner überfährt rote Ampel in Haar - doch dabei bleibt es nicht
Ersterschließung: Brunnthaler werden vorerst nicht abkassiert
Soll die Gemeinde die Ersterschließung von Altstraßen vorantreiben und die Kosten von den Anwohnern abkassieren oder nicht? Darüber ist am Donnerstagabend im Gemeinderat …
Ersterschließung: Brunnthaler werden vorerst nicht abkassiert
Gemeinde Haar schaut beim BND-Gelände in die Röhre: Hacker folgen auf Spione
Die Gemeinde Haar hätte gerne das BND-Gelände an der Wasserburger Straße übernommen. Doch jetzt hat sich schnell herausgestellt: Daraus wird nichts.
Gemeinde Haar schaut beim BND-Gelände in die Röhre: Hacker folgen auf Spione
„Der Blick fürs Wesentliche wird geschärft“ Drei Bergführer berichten wie ihr Hobby zu einer Berufung wurde
Vor genau 50 Jahren, am 15. Februar 1969, ist in München der Verband deutscher Berg- und Skiführer (VDBS) gegründet worden. Zum Jubiläum porträtieren wir drei …
„Der Blick fürs Wesentliche wird geschärft“ Drei Bergführer berichten wie ihr Hobby zu einer Berufung wurde

Kommentare