Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf A99

Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf A99

Wer hat was gesehen?

Auf A9: Auto kracht in Leitplanke und haut ab - Polizei sucht Zeugen

Auf der A9 bei Garching ist ein Auto in die Mittelleitplanke gekracht. Statt anzuhalten machte sich der Fahrer einfach aus dem Staub. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Garching - Einen Unfall gebaut und sich aus dem Staub gemacht hat sich ein unbekannter Autofahrer am Samstag. Wie die Polizei mitteilt, geriet der Fahrer auf der A 9 Richtung Nürnberg kurz nach der Anschlussstelle Garching-Nord gegen 16.35 Uhr ohne Fremdverschulden vom rechten Fahrstreifen nach links über die ganze Fahrbahn ab, bis er schließlich mit der Mittelleitplanke kollidierte und diese beschädigte. 

Bei dem Fahrzeug solle es sich nach ersten Erkenntnissen um einen silber/grauen Minivan eines amerikanischen Herstellers handeln. Bei dem Unfall wurde das Fahrzeug stark an der Fahrerseite beschädigt. Zudem soll es sich um eine Pfaffenhofener Zulassung handeln (Kennzeichen: PAF). Außerdem sollen sich mehrere Personen im Fahrzeug befunden haben – vermutlich auch ein Kind. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Freising unter Tel. 081 61 / 95 20 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf A99
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A8 bei München ereignet. Die Autobahn ist immer noch gesperrt. Es bildet sich ein riesiger Stau um München.
Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf A99
Dieb stiehlt Kameras und Laptops aus Hotel
Kameras und Laptops hat ein Dieb bei einer Veranstaltung in einem Hotel am Einsteinring im Aschheimer Ortsteil Dornach gestohlen. Die Polizei hofft auf Zeugen.
Dieb stiehlt Kameras und Laptops aus Hotel
Unterschleißheim will Roboterbus testen
Es könnte die erste autonom fahrende Buslinie im Landkreis werden. Ein elektrischer Roboterbus soll von der Stadtmitte nach Riedmoos fahren und vielleicht auch …
Unterschleißheim will Roboterbus testen
Bahn-Mitarbeiter hält Rucksack von Schwarzfahrer fest, dann eskaliert Fahrschein-Kontrolle
In einer S-Bahn Richtung München Hauptbahnhof ist am Donnerstag eine Fahrscheinkontrolle eskaliert. Ein 18-Jähriger rastete aus und griff den DB-Mitarbeiter an.
Bahn-Mitarbeiter hält Rucksack von Schwarzfahrer fest, dann eskaliert Fahrschein-Kontrolle

Kommentare