Auf der A9

Vor den Augen der Polizei: Betrunkener prallt in Leitplanke

Garching - Während die Polizei am Mittwoch auf der A9 bei Garching gerade einen Unfall aufnahm, ist ein betrunkener Autofahrer in die Leitplanke gekracht. 

Gegen 23.30 Uhr war es auf der A9 Richtung München zu einem Unfall mit Blechschaden gekommen. Die Polizei rückte aus. Die Unfallstelle bemerkte ein 30-jähriger Münchner offenbar zu spät. Er bremste, verlor die Kontrolle über seinen BMW und prallte in die linke Leitplanke. Er blieb unverletzt. Allerdings stellten die Beamten bei dem Münchner deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und der Mann musste mit zur Blutentnahme. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Unterhaching – Jahrelang prangte auf der Halle am Utzweg in Unterhaching der Name des Versicherungskonzerns, der als Hauptsponsor die Basis für die Erfolge der …
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Grasbrunn - Unter dem Verdacht, mit Drogen gehandelt zu haben, sitzt ein 36-Jähriger aus Grasbrunn jetzt  in Untersuchungshaft.
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst
Landkreis - Kein Vereinsheim war vor ihm sicher: Zigmal ist ein Dieb 2016 in diverse Sportheime eingebrochen. Nun sitzt er hinter Gittern. Der Münchner ist kein …
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst

Kommentare