Garching: Betrunkener Fußgänger läuft vor Auto

Bis zu einer Verkehrsinsel hat es ein 51-jähriger beim Überqueren der Schleißheimer Straße in Garching geschafft. Dann wurde er angefahren.

Schwere Verletzungen hat ein 51 Jahre alter Pole aus Pfaffenhofen bei einem Unfall in Garching erlitten. Wie die Polizei meldet, war der Mann am Dienstagabend, um 21.40 Uhr, auf dem Fußweg entlang der Schleißheimer Straße in nördliche Richtung gelaufen. Als er an der Kreuzung zur Daimlerstraße über die Straße gehen wollte, schaffte er es unbeschadet bis zur Verkehrsinsel. Dort lief er dann aber bei Rot über die Ampel – und wurde vom Wagen einer 72-Jährigen aus dem nördlichen Landkreis erfasst. Schwer verletzt wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Ein Test mit dem Alkomat ergab, dass der Mann „deutlich betrunken“ gewesen ist, wie die Polizei mitteilt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr zieht Pferd „Rio“ aus Sumpf
Bei diesem Einsatz der Feuerwehr war am Sonntag richtig viel Muskelkraft gefordert. Sie mussten ein Pferd im Oberföhringer Moos nahe Ismaning aus einem Sumpf ziehen. 
Feuerwehr zieht Pferd „Rio“ aus Sumpf
Motorradfahrer kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr
Ein Motorradfahrer (33) ist beim Überholen in Oberschleißheim mit einem entgegenkommenden  Auto kollidiert. Der 33-Jährige wurde dabei verletzt. 
Motorradfahrer kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr
43-Jähriger schrottet 1,2-Millionen-Euro Supersportwagen
Lange Freude mit seinem neuen Luxus-Sportwagen der Marke McLaren Senna hat ein 43-Jähriger nicht gehabt. Der Grünwalder Unternehmer setzte den erst zwei Tage alten …
43-Jähriger schrottet 1,2-Millionen-Euro Supersportwagen
Radfahrerin (84) kollidiert mit Auto
Beim Abbiegen ist eine Fahrradfahrerin (84) in Kirchheim auf die Gegenspur geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. 
Radfahrerin (84) kollidiert mit Auto

Kommentare