Die Feuerwehr bekämpft den Brand in der Gutenbergstraße in Hochbrück
+
Die Feuerwehr bekämpft den Brand in der Gutenbergstraße in Hochbrück.

Im Gewerbegebiet Hochbrück

Feuerwehr löscht Schredderanlage

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Mit einem Aufgebot von 72 Kräften haben die Freiwilligen Feuerwehren Hochbrück und Garching den Brand einer Schredderanlage im Gewerbegebiet gelöscht. Zweimal mussten sie ausrücken.

Garching-Hochbrück - Am Montag um 20.14 Uhr ging der Alarm ein: Brand in einer Gewerbehalle in der Gutenbergstraße im Garchinger Stadtteil Hochbrück. Als die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Hochbrück und Garching sowie des ABC-Zuges eintrafen, bot sich ihnen folgendes Bild: Eine Schredderanlage stand in Flammen, vom Schredder übers Förderband bis zum Pressschacht, berichtet der Hochbrücker Kommandant David Ward.

Für Nachlöscharbeiten muss die Feuerwehr noch einmal ausrücken

Der Brand war schnell gelöscht, um 22.113 Uhr zogen die Feuerwehren wieder ab. Um fünf Minuten später wieder ausrücken zu müssen, für kleinere Nachlöscharbeiten. Um 23.04 war der Fall endgültig erledigt. Zu Brandursache oder Schaden kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Lesen Sie auch: Schulen in Bayern geöffnet - Schulleiter mit düsterer Prognose: „In zwei Wochen sperren wir wieder zu“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare