Beim Abbiegen übersehen

Hoher Sachschaden bei Unfall

Eine leichte Verletzung hat sich ein Autofahrer (49) aus Langenbach bei einem Unfall am Dienstag in Garching zugezogen.

Der 49-Jährige war gegen 14 Uhr mit seinem Kleintransporter auf der Ludwig-Prantl-Straße unterwegs und wollte nach links in den Römerhofweg abbiegen. Das Manöver übersah ein 56-jähriger Münchner, der mit seinem Wagen hinterher fuhr. Er prallte gegen das Heck des Transporters. Der Fahrer aus Langenbach klagte laut Polizei über Nackenschmerzen und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

50-Jähriger bei Unfall in Unterhaching verletzt
Ein Autofahrer ist am Montag bei einem Unfall in Unterhaching verletzt worden.
50-Jähriger bei Unfall in Unterhaching verletzt
Die Eschenpassage leuchtet
Mit Fantasie, Kreativität und jeder Menge guter Ideen brachten Soziale Stadt, Gemeinde, Taufkirchner Einrichtungen und Gewerbetreibende Licht in die Eschenpassage. Jung …
Die Eschenpassage leuchtet
Vollgas für die Bildung
Auf der Großbaustelle am Unterföhringer S-Bahnhof gehen die Bauarbeiten zügig voran: Die Grundmauern sind eingezogen. Für 28 Millionen Euro entsteht hier der Neubau für …
Vollgas für die Bildung
Seniorenmesse ist eine Marktlücke
„Aus der Region, für die Region“ – unter diesem Motto fand jetzt die erste Seniorenmesse in Höhenkirchen-Siegertsbrunn statt. Die Rechnung des achtköpfigen, …
Seniorenmesse ist eine Marktlücke

Kommentare