Beim Abbiegen übersehen

Hoher Sachschaden bei Unfall

Eine leichte Verletzung hat sich ein Autofahrer (49) aus Langenbach bei einem Unfall am Dienstag in Garching zugezogen.

Der 49-Jährige war gegen 14 Uhr mit seinem Kleintransporter auf der Ludwig-Prantl-Straße unterwegs und wollte nach links in den Römerhofweg abbiegen. Das Manöver übersah ein 56-jähriger Münchner, der mit seinem Wagen hinterher fuhr. Er prallte gegen das Heck des Transporters. Der Fahrer aus Langenbach klagte laut Polizei über Nackenschmerzen und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkene liefern sich in VW Beetle irre Verfolgungsjagd mit Polizei
Eine nächtliche Verfolgungsjagd auf der Autobahn hat sich ein betrunkener Autofahrer mit der Polizei geliefert. Auch sein Beifahrer hat nach der Promille-Fahrt jetzt …
Betrunkene liefern sich in VW Beetle irre Verfolgungsjagd mit Polizei
Einbrecher da, Schmuck weg
Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro haben Unbekannte  bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in Sauerlach erbeutet.
Einbrecher da, Schmuck weg
Am falschen Ampellicht orientiert: Schon hat‘s gekracht
Weil er sich am falschen Lichtzeichen orientiert, hat ein 19-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Ebersberg auf der Wasserburger Straße in Haar einen Auffahrunfall …
Am falschen Ampellicht orientiert: Schon hat‘s gekracht
Ford-Fahrerin mit über zwei Promille hinterm Steuer
Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen eine völlig betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Bei den weiteren Ermittlungen kam es für die Frau noch dicker.
Ford-Fahrerin mit über zwei Promille hinterm Steuer

Kommentare