Beim Abbiegen übersehen

Hoher Sachschaden bei Unfall

Eine leichte Verletzung hat sich ein Autofahrer (49) aus Langenbach bei einem Unfall am Dienstag in Garching zugezogen.

Der 49-Jährige war gegen 14 Uhr mit seinem Kleintransporter auf der Ludwig-Prantl-Straße unterwegs und wollte nach links in den Römerhofweg abbiegen. Das Manöver übersah ein 56-jähriger Münchner, der mit seinem Wagen hinterher fuhr. Er prallte gegen das Heck des Transporters. Der Fahrer aus Langenbach klagte laut Polizei über Nackenschmerzen und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landwirte fühlen sich an den Pranger gestellt
Verteuern statt verbieten – mit dieser Maßnahme will Anton Stürzer den Streit um den Einsatz von Glyphosat in der Landwirtschaft beenden. Seiner Ansicht nach werden die …
Landwirte fühlen sich an den Pranger gestellt
Crash auf Münchner Straße: Autofahrer kommen mit Schrecken davon
Bei einem Verkehrsunfall auf der Münchner Straße Ecke Lanzenhaarer Straße in Oberhaching am Dienstag gegen 17 Uhr sind zwei Autofahrer mit dem Schrecken davon gekommen.
Crash auf Münchner Straße: Autofahrer kommen mit Schrecken davon
Kampf gegen Radlchaos
Wild abgestellte Fahrräder sorgen in Garching, vor allem am Maibaumplatz, für Unmut. Die Mittel der Stadt gegen die Wildparker vorzugehen, sind eher begrenzt.
Kampf gegen Radlchaos
Einer teilt besonders aus
13 Tage vor der Bürgermeisterwahl in Putzbrunn treffen die Kandidaten bei einer Podiumsdiskussion aufeinander. Während Edwin Klostermeier und Eduard Boger …
Einer teilt besonders aus

Kommentare