+
Symbolfoto: 

Ampel auf Rot übersehen

Ein Verletzter bei Kollision an Kreuzung

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Lichtenbergstraße in die Freisinger Landstraße in Garching ist ein 28-jähriger Autofahrer verletzt worden.

Garching - Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Mittwoch gegen 17.25 Uhr. Ein 49-jähriger Neufahrner war mit seinem Skoda auf der Freisinger Landstraße in Richtung Neufahrn unterwegs. An der Einmündung der Lichtenbergstraße übersah er die auf Rot stehende Ampel und stieß mit dem BMW eines Münchners (28) zusammen, der gerade aus der Lichtenbergstraße ausfahren wollte. Bei der Kollision wurde der 28-jährige mittelschwer verletzt und wurde zur Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf insgesamt 17 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wohnturm in Haar geplant: So hoch soll er werden
Ein Investor aus Haar will an der Münchner Straße 123 Wohnungen bauen, inklusive eines 42 Meter hohen Wohnturms. Vor vier Jahren hat genau dort ein Hochhausprojekt einen …
Wohnturm in Haar geplant: So hoch soll er werden
Ein Abend allein für die Ehrenamtlichen
Garchings Bürgermeister Dietmar Gruchmann zeichnet die Helfer aus. Sie bekommen einen Gowirich-Pokal. 
Ein Abend allein für die Ehrenamtlichen
Das ist Aiwangers Plan zur Abschaffung der Strabs
Die Freien Wähler treffen mit ihrem Volksbegehren zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge den Nerv vieler Menschen. Nun ist FW-Chef Hubert Aiwanger in Hohenbrunn …
Das ist Aiwangers Plan zur Abschaffung der Strabs
Kommentar: Die Strabs muss weg
Die Freien Wähler geben sich mit der Absichtserklärung der CSU, die Straßenausbaubeitragssatzung zu kippen, nicht zufrieden. Sie fordern: Ein Gesetz muss her. Gut so, …
Kommentar: Die Strabs muss weg

Kommentare