1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Garching

Nächster Christkindlmarkt abgesagt

Erstellt:

Kommentare

Dichtes Gedränge und glühwein-gelockerte Stimmung? Das wird es auch heuer in Garching nicht geben.
Dichtes Gedränge und glühwein-gelockerte Stimmung? Das wird es auch heuer in Garching nicht geben. (Archivfoto) © Gerald Förtsch

Etliche Christkindlmärkte sind der Pandemie auch heuer wieder bereits zum Opfer gefallen. Nun reagiert die nächste Kommune und erteilt dem vorweihnachtlichen Treiben eine Absage.

Garching – Die Stadt Garching hat auf die aktuelle Corona-Situation reagiert und den traditionellen Christkindlmarkt sowie den Kunsthandwerkermarkt abgesagt – „schweren Herzens“, wie das Rathaus mitteilt.

Die Entscheidung sei nicht leichtgefallen, hatte doch das Kulturreferat verschiedene Sicherheitskonzepte geprüft und Abstandskonzepte entwickelt. Schlussendlich hätten jedoch vor allem gesundheitliche Erwägungen die Stadt bewogen, die Absage-Entscheidung zu treffen. „Es tut mir leid für diejenigen, die sich jedes Jahr aufs Neue hier einbringen und sich auch heuer einbringen wollten“, bedauert Bürgermeister Dietmar Gruchmann in einer Pressemitteilung. „Aber man muss bedenken, dass sich insbesondere das Verkaufspersonal – teilweise vier Personen in einer kleinen, glühweindampfenden Bude – hohen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt hätte.“ Der Rathauschef sieht die Entscheidung als Appell an die Bürger: „Es heißt bei allem, was uns möglich ist, Verantwortung zeigen. Leider trifft es dann eben auch solche schönen Dinge.“

fp

Über alle Entwicklungen rund um das Coronavirus im Landkreis München informieren wir in unserem News.-Ticker.

Auch interessant

Kommentare