Mann in Handschellen
+
Der 27-Jährige sitzt jetzt in Untersuchungshaft. (Symbolbild)

Auf frischer Tat

Reifenhändler schnappt Autoknacker

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Einen verdächtigen Typen hat ein Angestellter eines Reifen- und Kfz-Betriebes in Garching am Sonntagabnd auf dem Firmengelände geschnappt. Die Polizei musste den Autoknacker nur noch einsammeln.

Garching - Am Sonntag, 13. September, gegen 20 Uhr, hatte der Angestellte per Polizeinotruf 110 mitgeteilt, dass er auf dem Firmengelände eine verdächtige Person festhalte. Sofort fuhr eine Streife der Polizeiinspektion Oberschleißheim zu dem Firmengelände in Garching. Dort angekommen, nahmen die Polizeibeamten den Verdächtigen, einen 27-jährigen wohnsitzlosen Polen, zunächst vorläufig fest.

Vier Pkw aufgebrochen und Kfz-Papiere sowie Autoradio gestohlen

Wie sich bei den weiteren Ermittlungen vor Ort herausstellte, war der 27-Jährige mit einem Kleintransporter, einem Mercedes Sprinter, zuvor auf das Firmengelände gefahren und hatte insgesamt vier dort abgestellte Privat-Pkw aufgebrochen. Er stahl jeweils die Kfz-Papiere sowie in einem Fall ein Autoradio. Das Diebesgut hatte der Mann bereits auf der Ladefläche des Mercedes Sprinter verstaut. Darüber hinaus wurde ein Elektroroller aufgefunden, für den der 27-Jährige keine gültigen Dokumente vorweisen konnte.

Verdächtiger sitzt in Untersuchungshaft

Der 27-Jährige sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Die Kripo ermittelt.

22-Jähriger belästigt Kleinkind auf Spielplatz in Garching

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis München: Elf neue Infektionen übers Wochenende
Coronavirus im Landkreis München: Elf neue Infektionen übers Wochenende
Unbekannte Tote in Isarkanal entdeckt: Polizei bittet um Hinweise - Achtung, verstörende Fotos
Unbekannte Tote in Isarkanal entdeckt: Polizei bittet um Hinweise - Achtung, verstörende Fotos
Neffe fährt Onkel absichtlich mit Auto an: Opfer erleidet Wirbelbruch und Schädel-Hirn-Trauma
Neffe fährt Onkel absichtlich mit Auto an: Opfer erleidet Wirbelbruch und Schädel-Hirn-Trauma

Kommentare