+
Großer Erfolg für kreative Schülerinnen am WHG: Juliane Krönert (2.v.l.) koordiniert das AbiBac-Programm, Schulleiter Armin Eifertinger und sein Stellvertreter Michael Kirchmeir gratulieren den Gewinnerinnen.

Video aus dem Werner-Heisenberg-Gymnasium

Erfolg für kreative Schülerinnen aus Garching

Garching: AbiBac-Schülerinnen am Werner-Heisenberg-Gymnasium (WHG) haben mit einem zweisprachigen Video einen Preis gewonnen.

In ihrem Film werben sie für das AbiBac. In diesem zweisprachigen Bildungsgang, der in Bayern nur an neun Gymnasien angeboten wird, kann man neben dem Abitur zeitgleich das französische Baccalauréat ablegen. Das WHG blickt als erste AbiBac-Schule in Bayern auf eine lange Tradition zurück. Die Teilnahme am Wettbewerb der Libingua-Arbeitsgemeinschaft war für die Schule daher selbstverständlich. Das Video erzielte den mit 350 Euro dotierten 3. Platz. „Darauf sind wir sehr stolz“, sagt Juliane Krönert, die das AbiBac-Programm am WHG koordiniert. Schulleiter Armin Eifertinger und sein Stellvertreter Michael Kirchmeir freuten sich mit den Gewinnerinnen, die den Erfolg in Kinogutscheine und Macarons umsetzten. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drachenfeuerlöscher im Bürgerhaus: Feuerwehr Garching feiert Chinesenfasching
Chinesenhüte und lange Bärte, dicke Sumoringer, „Corona“-Viren, Pandabären und viele Geishas waren bei „Chinatown“, dem Faschingsball der Garchinger Feuerwehr vertreten.
Drachenfeuerlöscher im Bürgerhaus: Feuerwehr Garching feiert Chinesenfasching
SAP baut groß in Garching: Maue Vorstellung
600 Arbeitsplätze plant der Software-Riese SAP in Garching. Doch nicht alle sind glücklich darüber, wie die erste Präsentation der Pläne im Stadtrat lief.
SAP baut groß in Garching: Maue Vorstellung
Gegen Lärm: Gesundes Wohnen wird unterstützt
Lärm geht auf die Psyche. Der Landkreis München fördert Schallschutz an den Kreisstraßen. Die Gemeinde Grünwald will nun die Anwohner der Staatsstraßen analog in den …
Gegen Lärm: Gesundes Wohnen wird unterstützt
Autofahrerin missachtet Vorfahrt-gewähren-Schild und prallt mit Mercedes AMG zusammen
Eine Autofahrerin hat am Wochenende ein Vorfahrt-gewähren-Schild missachtet und krachte in Unterschleißheim mit einem Mercedes zusammen.
Autofahrerin missachtet Vorfahrt-gewähren-Schild und prallt mit Mercedes AMG zusammen

Kommentare