+
Halt Polizei! Gegenüber den Beamten wollte der 21-Jährige keine Angaben machen.

Aus dem Polizeibericht

Rätselhafter Unfall

Garching - Es ist eine dubiose Geschichte, die sich in der Nacht zum Samstag auf der A9 in Richtung München abgespielt hat. Laut einem Zeugen fuhr ein 21-jähriger Garchinger  wie wild mit einem demoliertem VW Golf über die Autobahn.

Nach eigener Aussage konnte sich der Garchinger (21) jedoch an nichts erinnern, als die Polizei am Samstag um 8.30 Uhr bei ihm in Garching klingelte. Vor der Tür stand sein völlig demolierter VW Golf, mit dem er laut einem Zeugen nachts auf der A 9 Richtung München unterwegs gewesen war.

Der Zeuge selbst war in der Nacht ebenfalls über die A 9 gefahren: Dort waren ihm der demolierte Pkw des 21-Jährigen und dessen gefährliche Fahrweise aufgefallen. Der Polizei gab der Zeuge zu Protokoll, dass der junge Mann mal schnell, mal langsam über alle drei Spuren der Autobahn gezogen sei. Als der 21-Jährige bei Garching Süd von der Autobahn abfuhr, folgte er ihm deshalb bis zur Haustür und verständigte dort die Polizei.

Am Morgen rückten die Beamten dann mit einer offiziellen Anordnung der Staatsanwaltschaft zur Wohnungsöffnung bei dem 21-Jährigen an, der sich aber an nichts erinnern wollte. Auf die Frage, ob die rechte Seite seines Pkw bei einem Unfall in der Nacht beschädigt worden sei, gab er keine klare Antwort. Ein Alkoholtest ergab schließlich 1,6 Promille. Dem 21-Jährigen drohen nun der Entzug seiner Fahrerlaubnis und eine Sperrfrist von mindestens sechs Monaten.

soh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

AfD empört über angekündigte Programm-Verbrennung
Unterhaching – Mit Empörung hat der Kreisverband der Alternative für Deutschland (AfD) auf die Ankündigung der politischen Gruppierung „Die Partei“ reagiert, während der …
AfD empört über angekündigte Programm-Verbrennung
Mit Papa und Erlkönig im Stau
35 Jahre lang hat Hans Well die Texte der Biermösl Blosn geschrieben, und für jeden Auftritt mit seinen Brüdern Michael und Stofferl Well eigene Begrüßungs-Gstanzerl mit …
Mit Papa und Erlkönig im Stau
Anwohner wollen keinen neuen Supermarkt
Aschheim - Mit großem Unverständnis haben einige Aschheimer Bürger auf die Pläne des Gemeinderates reagiert, am südlichen Ortseingang der Bundesstraße B471 einen großen …
Anwohner wollen keinen neuen Supermarkt
61 neue Parkplätze sollen Anwohnerstraßen entlasten
Aying - Anwohner im Umkreis des Ayinger Bahnhofs sind genervt, weil Pendler die Straßen zuparken. Jetzt will die Gemeinde Abhilfe schaffen.
61 neue Parkplätze sollen Anwohnerstraßen entlasten

Kommentare