Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben

Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben

Neujahrsempfang an der Grundschule Garching-Ost

Garching - „Bleiben Sie Gutmenschen!" Mit diesem Appell schloss Annette Ganssmüller-Maluche, stellvertretende Landrätin (SPD), ihr Grußwort beim Neujahrsempfang der Grundschule Garching-Ost, den der Elternbeirat organisiert hatte.

Das Lehrerkollegium, die Erzieherinnen der Horte, die Schulweghelfer und alle weiteren Pädagogen und Helfer rund ums Schulleben waren zu einem geselligen Büfett in die Schule eingeladen. Die rund 100 Gäste freuten sich über Prominenz in ihren Reihen und über ein tolles Rahmenprogramm, meldet Elternbeirätin Friederike Adolf. Neben den drei Bürgermeistern der Stadt und der stellvertretenden Landrätin war auch Grünen-Gründerin Ruth Paulig unter den Gästen. Bürgermeister Dietmar Gruchmann berichtete, dass das renovierungsbedürftige Schulgebäude der Grundschule nicht zugunsten eines Neubaus weichen soll, sondern saniert wird, um das beliebte Schulhaus aus den 1970er-Jahren zu erhalten.

Rektorin Birgit Streidl kündigte eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung für Lehrerteam und Eltern an: Monika Matschnig, internationale Expertin für Körpersprache, Trainerin und Coach, wird am 24. Februar der Schule einen Vortrag halten zum Thema „Wir wirken immer. Die Frage ist nur wie?“ Streidl stellte auch das Entwicklungshilfe-Engagement Ruths Pauligs in Afrika vor und berichtete über eine Schulpartnerschaft mit einer Schule in einem kenianischen Slum, die in Kooperation mit dem Elternbeirat in Planung ist. Für Unterhaltung war zudem gesorgt: Pianist Jacob Antusch, Schüler der vierten Klasse, gab zusammen mit seiner Schwester Laura und Mitschüler Johannes Storch (beide Trompete) ein Konzert. Der seit September in der Grundschule tätige Lehrer Thomas Gubik bot den Zuhörern ein schwungvolles Musik-Kabarett.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

21-Jährigen übel zusammengeschlagen
Immer wieder hat ein 17-Jähriger einem 21-Jährigen ins Gesicht, gegen den Kopf und Oberkörper getreten. Nun sitzt er im Knast. 
21-Jährigen übel zusammengeschlagen
Tragischer Tod: Arbeiter unter Wand begraben
Ein Bauarbeiter (41) ist am Montag auf tragische Weise  ums Leben gekommen. Eine Wand fiel um und begrub den Mann unter sich. 
Tragischer Tod: Arbeiter unter Wand begraben
Bäckerei-Überfall: Polizei gibt Details zu Tätern bekannt
Vier Komplizen, ein Plan: Nach dem Raubüberfall auf die Fiegert-Bäckerei in Höhenkirchen-Siegertsbrunn gibt die Polizei nun Details zu den Tätern bekannt. Einer ist der …
Bäckerei-Überfall: Polizei gibt Details zu Tätern bekannt
Ein großes Herz für Musik und Mitmenschlichkeit
Musik von Rock bis Blasmusik und gute Unterhaltung dank eines gewitzten Moderators: Der Verein „Lichtblicke“ sammelt Spenden mit einem gelungenen Benefizkonzert.
Ein großes Herz für Musik und Mitmenschlichkeit

Kommentare