+
Das Restaurant "Rondell" im Bürgerhaus Garching steht leer. Könnte nach der Sanierung Systemgastronomie einziehen, wie die Burger-Kette "Hans im Glück"?

Stadtrat überlegt

"Hans im Glück" im Bürgerhaus Garching?

  • schließen

Garching - Bei der bis zu zehn Millionen Euro teuren Sanierung des Garchinger Bürgerhauses könnte auch das Restaurant umgebaut werden. Denn auch hier gibt es Probleme mit dem Brandschutz, und das Lokal „Rondell“, das seit Februar leer steht, ist in seiner jetzigen Form nur schwer zu vermieten.

Ohnehin sei nach der Eröffnung des Augustiners „die gutbürgerliche Küche in Garching abgedeckt“, sagte Bürgermeister Dietmar Gruchmann (SPD). Daher solle man im Bürgerhaus auf „eine andere Variante“ setzen, „die ein anderes Publikum anspricht.“

Kandidaten wie Vapiano und Hans im Glück

Konkret dreht sich eine Machbarkeitsstudie um die Idee, die Räume im Parterre so umzugestalten, dass dort eine Systemgastronomie einziehen kann – „von Vapiano bis Hans im Glück“, so Architekt Andreas Irl. Die übrigen Flächen im Erdgeschoss könnten als Clubräume genutzt werden; darüber hinaus ließe sich in der derzeitigen Pächterwohnung im ersten Stock die Verwaltung der Bücherei unterbringen. Dadurch könnte man sich wiederum den Umbau der Hausmeisterwohnung im Bürgerhaus sparen.

Stadträtin Yamak sieht keine Chance für Restaurant

Nihan Yamak (SPD) ist skeptisch: „Wir sollten uns von dem Gedanken verabschieden, dass da ein Restaurant einzieht. Ein Vapiano oder Hans im Glück wäre wünschenswert, aber das wir nie passieren.“ Sie plädierte dafür, das Restaurant in Vereinsräume umzufunktionieren.

Nochmal 1,1 Millionen Euro

Hans-Peter Adolf (Grüne) dagegen befand: „Ich denke, dass im Bürgerhaus ein Restaurant drin sein muss. Was machen wir sonst mit dem Ratskeller? Und mit der Kegelbahn?“ So oder so dürften auf die Stadt weitere Kosten für den Umbau des Restaurants zukommen. Grobe Schätzung: 1,1 Millionen. Damit käme die Bürgerhaus-Sanierung schon auf zehn Millionen Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)
<center>"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l</center>

"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l

"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l

Meistgelesene Artikel

Pakete türmen sich im Café
Für so viele Pakete fehlt der Platz: Die Postfiliale im Unterföhringer S-Bahnhof-Café ist so frequentiert, dass sich vor dem Schalter Stapel türmen. Vor Weihnachten …
Pakete türmen sich im Café
Pullach trauert um Feuerwehrmann: Er wollte immer Gutes tun
Einer der verdientesten Bürger Pullachs ist völlig überraschend gestorben: Der ambitionierte Feuerwehrmann Hans Horak wurde 67 Jahre alt. Er hinterlässt Ehefrau Sabine, …
Pullach trauert um Feuerwehrmann: Er wollte immer Gutes tun
Skateranlage bekommt eine Lärmschutzwand
Wenn alles gut geht, bleibt die Pullacher Skateranlage dort, wo sie ist – in der Ortsmitte nämlich. Bei seiner Sitzung beschloss der Gemeinderat, den beliebten …
Skateranlage bekommt eine Lärmschutzwand
Image-Film wird zum Facebook-Hit
Ursprünglich sollte es ein Imagefilm über die First Responder Hohenschäftlarn werden. Doch seit der Bayerische Rundfunk den Streifen sendete und ins Internet stellte, …
Image-Film wird zum Facebook-Hit

Kommentare