+
In Hochbrück war ein Mann ohne Führerschein unterwegs.

Mann in Hochbrück gestoppt

Führerschein abgegeben - und am Steuer erwischt 

Im August hatte ein Bosnier seinen Führerschein abgegeben - freiwillig. In Hochbrück saß er trotzdem am Steuer.

Hochbrück - Ohne Führerschein ist ein Bosnier mit dem Auto auf der B 471 durch Hochbrück unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtet, gab der 40-Jährige aus München den Führerschein wegen zu vielen Punkten in Flensburg bereits im August freiwillig ab. 

Am Autofahren hinderte ihn das nicht, bei einer Kontrolle in Hochbrück wurde der Bosnier am Sonntag um 15.15 Uhr erwischt. Auf ihn wartet eine Anzeige. Um wieder fahren zu dürfen, hätte der Münchner psychologische Tests und eine Nachprüfung absolvieren müssen.

ses

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SuperMUC-NG: Start für Garchings neuen Super-Rechner
150 Millionen Euro kostet der neue Superrechner am Leibnitz Rechenzentrum. Vom Blutkreislauf bis zur Astrophysik soll er der Wissenschaft dienen.
SuperMUC-NG: Start für Garchings neuen Super-Rechner
Züge rollen wieder zwischen Oberschleißheim und Moosach
Keine Züge fahren mehr auf der S-Bahn-Linie 1 zwischen Sturmtief zwischen Oberschleißheim und Moosach. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Züge rollen wieder zwischen Oberschleißheim und Moosach
Pilotprojekt in Kirchheim: Raus aus der Staufalle
Ab Oktober werden entlang der Staatsstraße 2082 acht unscheinbare, graue Plastik-Kästen an Laternenmasten hängen. Jede Box hat es in sich: Sie ist mit Sensoren …
Pilotprojekt in Kirchheim: Raus aus der Staufalle
Die inoffiziellen Unterschleißheimer
Zwischen der B13 und dem Hollerner See wohnen rund 160 Bürger in der Siedlung „Am Geflügelhof“. Offiziell gehört der Ortsteil zur Gemeinde Eching. Im alltäglichen Leben …
Die inoffiziellen Unterschleißheimer

Kommentare