+
Symbolbild

Fahrer mit schweren Verletzungen im Krankenhaus

Münchner überschlägt sich zweimal mit Auto - Update zum Beifahrer

Mit seinem Auto hat sich ein 20-jähriger Maurer aus München gleich zweimal überschlagen. Er wurde dabei schwer verletzt. Nun gibt es Neues zum Beifahrer.

Update vom 18. März 2019, 19.09 Uhr: Inzwischen vermeldet die Polizei, dass auch der Beifahrer - ebenfalls ein 20-jähriger Münchner - ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Er hatte aber lediglich leichte Verletzungen. Sowohl der PKW als auch der Gartenzaun seien total beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf 24.000 Euro. Aufgrund der Alkoholisierung des Fahrers, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, wurde nun ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Gleich zweimal mit Auto überschlagen

Hochbrück – Er war am Sonntag um 3.45 Uhr in Garching-Hochbrück mit seinem Mercedes A-Klasse und einem Beifahrer unterwegs, als er auf der Schleißheimer Straße aus einer Linkskurve geriet, vermutlich war er zu schnell gefahren. Wie die Polizei meldet, fuhr er auf Höhe der Hausnummer 111 ein Verkehrszeichen und einen Holzzaun um, geriet in einen leichten Graben und überschlug sich mit seinem Mercedes gleich zweimal. Schließlich kam er auf der Straße wieder zum Stehen. Mit schweren Verletzungen brachte der Rettungsdienst den 20-jährigen Fahrer in ein Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Mann betrunken war. Sein Beifahrer, ebenfalls ein 20-jähriger Münchner, blieb unverletzt. Laut Polizei entstand am Mercedes technischer Totalschaden.  mm

In Würzburg hat ein Mann die Kontrolle über sein Auto verloren. Er krachte daraufhin in eine Betonleitwand und überschlug sich. Er zog sich tödliche Verletzungen zu.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

MVV-Tarifreform: Das soll sich im Landkreis München ändern
Am 15. Dezember tritt die große MVV-Tarifreform in Kraft. Dabei sollen fundamentale Änderungen geschehen. Das verändert sich im Landkreis München.
MVV-Tarifreform: Das soll sich im Landkreis München ändern
Landrat will Lkw-Verbot auf der B471 anordnen
Der Landkreis München verbündet sich mit Aschheim, Feldkirchen, Haar und Putzbrunn gegen die Laster, die von der A99 in die Orte ausweichen. Doch über ein Lkw-Verbot auf …
Landrat will Lkw-Verbot auf der B471 anordnen
Grundsteinlegung für neues Kinderhaus plus in Unterhaching
Für das neue Kinderhaus plus in Unterhaching wurde jetzt die Grundsteinlegung gefeiert. Bei dem 17-Millionen-Euro-Projekt steht vor allem der Nachhaltigkeits-Gedanke im …
Grundsteinlegung für neues Kinderhaus plus in Unterhaching
Rettungseinsatz im Miniaturformat
In der Fahrzeughalle der Feuerwehr Unterhaching präsentierten Bastler aus ganz Bayern ihre Miniaturmodelle verschiedener Rettungseinsätze, alte Feuerwehrexponate und ein …
Rettungseinsatz im Miniaturformat

Kommentare