1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Garching

73-Jährige nach Öffentlichkeitsfahndung in Garching wieder aufgetaucht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Laura May

Kommentare

symbolbild
Polizei fahndet nach der Vermissten./Symbolbild © Symbolbild/dpa/Friso Gentsch

Am Sonntagabend wurde eine 73-Jährige aus Garching vermisst – ein Passant entdeckte die erschöpfte Frau und verständigte die Polizei.

Update 8. August: Am Sonntagabend hat die Polizei nach einer verschwundenen 73-Jährigen in Garching gefahndet. Kurz danach fand ein Passant fand die sichtlich erschöpfte 73-Jährige in der Dostlerstraße in München und verständigte darauf hin die Polizei.

Aufgrund oberflächlicher Verletzungen wurde die 73-Jährige zur ärztlichen Versorgung zunächst in ein Krankenhaus gebracht und dort von ihren Angehörigen abgeholt

Garching – Seit Sonntagabend wird in Garching eine 73-Jährige vermisst. Gegen 20 Uhr verließ sie unbemerkt ihre Wohnung im Bereich der Münchener Straße /Umgehungsstraße und kehrte seitdem nicht wieder in diese zurück.

Garching: Bisher fehlt jede Spur von der Vermissten

Die 73-Jährige gilt als sehr mobil, ist jedoch möglicherweise orientierungslos und benötigt Hilfe, so informiert die Polizei. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen, insbesondere einer Überprüfung möglicher Aufenthaltsorte sowie in den öffentlichen Verkehrsmitteln, konnte die Vermisste bislang nicht angetroffen werden. Weiteren Ermittlungen wurden durch die Münchner Kriminalpolizei übernommen.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Landkreis-München-Newsletter.)

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

Weiblich, 73 Jahre, etwa 172 cm groß, schlanke Statur, brünette schulterlange Haare, vermutlich bekleidet mit einem blau gestreiften Oberteil, schwarze Handschuhe, ein Mobiltelefon führt die Vermisste nicht mit.

Zeugenaufruf:

Wer hat Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vermisstenfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis München finden Sie auf Merkur.de/Landkreis München.

Auch interessant

Kommentare