+
Höchste Konzentration: Die „Geschwister Weisheit“ bei der Fünfer-Pyramide.

Hochseilshow zum Auftakt

Schwindelfrei in die Garchinger Bürgerwoche

  • schließen

Garching – Die einen sind voll im EM-Fieber, die anderen haben noch einen Kater vom Vorjahr, in dem die Stadt Garching ihren 1100. Geburtstag mit einem einmaligen Fest-Marathon gefeiert hat. Umso größer ist die Herausforderung für die 45. Auflage der Bürgerwoche, die am Samstag, 2. Juli, beginnt. Wobei sich die Veranstalter auch diesmal einiges haben einfallen lassen.

Vor allem der Samstag wartet mit einem bunten Ganztagesprogramm auf, um sich auf den abendlichen EM-Kracher Deutschland gegen Italien einzustimmen. Schon um 15 Uhr startet das Open Air am Garchinger See, das heuer zehnten Geburtstag feiert. Zur gleichen Zeit beginnen die Feierlichkeiten auf der Wiese am Hüterweg im künftigen Ortspark – mit einem Familientag. Ab 17 Uhr spielt dort die Band „Cagey Strings“ auf, ehe Bürgermeister Dietmar Gruchmann um 18.45 Uhr die Bürgerwoche offiziell eröffnet.

Show wegen EM vorverlegt

Schon um 19 Uhr beginnt die Hochseilshow der „Geschwister Weisheit“ auf der Wiese am Hüterweg – dieser Programmpunkt wurde wegen des Fußballspiels vorverlegt. In luftiger Höhe zeigen zwölf Artisten Kunststücke, mit Fahrrädern, Motorrädern und sogar einem Elektro-Rennwagen. Der Eintritt zu dieser Hochseilshow ist frei.

Tags darauf gibt’s ab 12 Uhr gleich zweimal Musik und Freibier – am Maibaumplatz mit der Garchinger Blaskapelle und im „Mei Wirtshaus“ in Hochbrück mit der Siebenbürger Blaskapelle. Ab 14 Uhr zieht der Festzug durch Garching, der diesmal im Bürgerhaus endet. Dort zapft der Bürgermeister das erste Fass an und prämiert die schönsten Festzugswagen.

Straßenfest

Das Feier-Wochenende ist nur der Auftakt zu einer Bürgerwoche, die für jeden Geschmack etwas bietet. Unter anderem gibt es einen Stadtlauf (Montag, 18 Uhr), den Film „Madame Mallory und der Duft von Curry“ im Open-Air-Kino im Römerhof (Dienstag, 21.30 Uhr) und das Kindertheater „Kasperl und das Gespenst“ am Rathausplatz (Mittwoch, 9 Uhr). Und am Freitag, 8. Juli, geht es dann nahtlos weiter mit der liebsten Feier aller Garchinger – nämlich dem dreitägigen Straßenfest.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schüler analysieren lokalen Mittelstand
Ottobrunn - Bei der Bildungsinitiative „business@school“ nehmen Gymnasiasten lokale Unternehmen unter die Lupe und entwickeln auch eine eigene Geschäftsidee. 
Schüler analysieren lokalen Mittelstand
Ottobrunn kassiert Steuern vom Nachbarn
Taufkirchen/Ottobrunn - Jahrelang haben zehn Betriebe ihre Gewerbesteuer irrtümlicherweise nach Ottobrunn überwiesen, obwohl sie auf Flächen der Nachbargemeinde …
Ottobrunn kassiert Steuern vom Nachbarn
Grüne wollen Ortsmitte-Planung mit Bürgerbegehren kippen
Kirchheim – Im Juli 2017 will Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU) mit einem Bürgerentscheid sein Konzept der neuen Ortsmitte von den Kirchheimern absegnen lassen. Die …
Grüne wollen Ortsmitte-Planung mit Bürgerbegehren kippen
Am Garchinger See: Stadtrat Kick aus dem Eis gerettet
Garching -  50 Meter vom Ufer entfernt ist Stadtrat Manfred Kick durch die Eisdecke des Garchinger Sees gebrochen. Zum Glück steckte er in einem Trockentauchanzug, und …
Am Garchinger See: Stadtrat Kick aus dem Eis gerettet

Kommentare