Stadt Garching warnt vor Betrugs-Anrufen

Garching - Die Stadt Garching warnt aktuell vor betrügerischen Telefonumfragen.

Hinweise hätten laut Pressemitteilung in den vergangenen Tagen das Rathaus erreicht, dass Bürger telefonisch gebeten wurden, Auskunft im Rahmen einer städtischen Umfrage zu erteilen. Zwar führt die Kommune derzeit tatsächlich eine Haushaltsbefragung durch, die erfolgt aber schriftlich und nicht am Telefon. Wer sich unsicher ist, kann sich an die Stadtverwaltung wenden unter der Telefonnummer 089/32 08 91 97 oder per E-Mail an stadt@ garching.de.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kapellensteig-Posse: Stahlbauer wehrt sich
Oberhaching - Eine Brücke, jede Menge Ärger: Der Streit um den Kapellensteig in Oberhaching geht in die x-te Runde. Monatelang galt der Stahlbauer als der Sündenbock für …
Kapellensteig-Posse: Stahlbauer wehrt sich
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Unterschleißheim - Die Interessensgemeinschaft „Für ein lebenswertes Unterschleißheim“ (IG) will sich gegen den neuen Flächennutzungsplan der Stadt wehren. Ziel ist es, …
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen
Garching - Die Garchinger Ditib-Gemeinde wird in der ehemaligen Sparkasse in Hochbrück kein islamisches Kulturzentrum samt Gebetssaal errichten.
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen
Frau verletzt sich bei Frontalzusammenstoß
Ottobrunn - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Unterhachinger Straße ist eine 58 Jahre alte VW-Fahrerin leicht verletzt worden.
Frau verletzt sich bei Frontalzusammenstoß

Kommentare