Parkverstöße in Hochbrück

Trucker montieren Halteverbotsschilder einfach ab

  • schließen

Garching - Mit einem beidseitigen Halteverbot will die Stadt Garching die massive Beschädigung der Mallertshofer Straße in Hochbrück  verhindern. En einseitiges Verbot gibt es schon - doch Trucker montieren die Schilder einfach ab, klagt der Bürgermeister.

Mit der Verkehrssituation in der Mallertshofer Straße im Stadtteil Hochbrück wird sich der Garchinger Stadtrat beschäftigen müssen. Erst vor fünf Jahren habe man dort umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt, sagte Manfred Kick (CSU) bei der jüngsten Sitzung des Gremiums. „Doch inzwischen ist der Gehweg dort schon wieder komplett niedergefahren“, berichtete Kick. Verantwortlich hierfür sind in erster Linie parkende Lastwagen, weshalb der CSU-Stadtrat nun ein beidseitiges Halteverbot entlang der Mallertshofer Straße beantragt hat.

Über seinen Vorstoß werde der zuständige Ausschuss alsbald entscheiden, kündigte Bürgermeister Dietmar Gruchmann (SPD) an. Er erklärte den erstaunten Stadträten: „Wir haben auf der einen Straßenseite schon ein absolutes Halteverbot. Aber dort werden die Schilder immer wieder entfernt – von Lkw-Fahrern, die dort parken.“

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Viele grillen zu heiß“
Finger weg von mariniertem Fleisch aus dem Supermarkt, rät Spitzenkoch Frank Heppner (56) im Interview. Und auch zur Grill-Gretchenfrage „Kohle oder Gas?“ hat der …
„Viele grillen zu heiß“
Autofahrer prallt auf der Mittenheimer Straße gegen Baum
Auf der Mittenheimer Straße bei Oberschleißheim ist am Montagabend ein Autofahrer gegen einen Baum gefahren.
Autofahrer prallt auf der Mittenheimer Straße gegen Baum
Jungwald brennt nieder: War es wieder der Feuerteufel?
Auf einer Fläche von 3500 Quadratmetern ist am Montag am Pframmerner Weg in Hohenbrunn Jungwald abgebrannt. Unklar ist, ob der Feuerteufel wieder zugeschlagen hat - oder …
Jungwald brennt nieder: War es wieder der Feuerteufel?
Gymnasium Kirchheim unter Deutschlands Besten
Der Jubel ist riesig in Kirchheim: Das Gymnasium zählt zu Deutschlands besten Schulen. Die Bundeskanzlerin gratulierte persönlich.
Gymnasium Kirchheim unter Deutschlands Besten

Kommentare